Mittwoch, 18. Oktober 2017
Start Test

Test

Test: Agents of Mayhem

Wie würde wohl ein Spiel aussehen, das von einem steten Wechselspiel völlig individueller Charaktere geprägt ist, die alle auf ihre Weise ein wenig abgefahren sind? Nun, Volition macht es vor und schickt in „Agents of Mayhem“ eine durchgeknallte Heldencrew ins Rennen, um in einem futuristischen Städtchen ordentlich aufzuräumen. Ob das Third-Person-Action-Abenteuer samt bizarrem Humor auch uns überzeugen kann?

Test: Mario + Rabbids Kingdom Battle

Zugegeben, die Idee scheint ebenso verrückt wie gewagt: Die durchgeknallten Minihasen namens Rabbids und die Vertreter der Mario-Serie treffen erstmals in der Arena aufeinander. Doch Ubisoft wagt den Versuch und schafft mit „Mario + Rabbids Kingdom Battle“ ein Titel mit einem ganz besonderen Crossover-Charme, das auf anspruchsvolle Strategie setzt. Ob das rundenbasierte Taktikspiel die Motivation auf einem konstant hohen Level halten kann und die Helden beider Universen miteinander harmonieren?

Test: Uncharted – The Lost Legacy

Als „Uncharted 4: A Thief’s End“ über die Bildschirme flimmerte, bestand kein Zweifel, dass eine der erfolgreichsten Spielreihen ihr Ende fand. Doch Naughty Dog hatte noch ein Ass im Ärmel und überraschte seine Fans mit der eigenständigen Story-Erweiterungdem „Uncharted: The Lost Legacy“, welches mit gänzlichen neuen Charakteren aufwartet. Ob das starke Geschlecht auch die Fußstapfen des einst legendären Nathan Drake einnehmen kann und die Schatzsuche auch auf Highheels lohnt?

Test: Hellblade – Senua’s Sacrifice

Drei Jahre sind vergangen, als Ninja Theory ihr neuestes Werk „Hellblade: Senua’s Sacrifice“ ankündigte und damit für viel Vorfreude sorgte. Nun haben die Entwickler...

Test: Splatoon 2

2015 gelang Nintendo mit „Splatoon“ für die Wii U ein Überraschungshit der besonderen Art, welcher die Zockergemeinde in ein kunterbuntes Farbenmeer eintauchen ließ. Am...