g33kdating – Die Partnerbörse für Gamer geht mit Dating-App an den Start

Seit 2016 ist die selbsternannte „größte deutschsprachige Geek-Dating-Seite“ für alle Gamer, Cosplayer & Co mit ihrer Website online gegangen und da heutzutage ohne mobile App gar nichts mehr geht, folgt nun die passende Anwendung für mobile Geräte, mit der das nächste Date noch einfacher ausfindig gemacht werden kann.

Erdacht wurde dir Partnerbröse g33kdating von Mathias Fellinger aus Berlin und spricht seit 2016 alle Geeks und Nerds an, welche über die klassischen Datin-Angebote auf dem Markt nicht so recht fündig nach einem passenden Partner werden. Egal ob Gamer, Anime- & Manga-Otakus, Cosplayer & Co, für alle gibt es einen passenden „Geek-Style“, welcher in Kombination mit einem eigenen Algorithmus, potenzielle Partner aus der Umgebung vorschlägt.

Bisher war das Angebot allerdings rein über den Web-Auftritt aufrufbar, weshalb man sich nun für den nächsten Schritt entschieden und nun eine App für iOS veröffentlicht hat. Android-Geräte werden zu einem späteren Zeitpunkt versorgt. Somit steht nun auch der mobilen Partnersuche nichts mehr im Wege. Ähnlich wie bei anderen Dating-Apps, sind auch hier Features wie ein Chat integriert oder die Möglichkeit mit einem einfachen „touch“ dem gegenüber Symphatie zu zeigen.

Die Anmeldung bei g33kdating ist völlig kostenlos und der Service bietet einige Möglichkeiten seine eigenen Geek-Vorlieben öffentlich anderen zu zeigen. Ein Aspekt welcher auf regulären Singlebörsen so keine Beachtung geschenkt wird.

Habt ihr schon Erfahrung mit g33kdating gemacht und über die Plattform vielleicht sogar schon euren Traumgeek gefunden? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

Fehler entdeckt? Bitte melden