Nier Automata: Dresche in der Chefetage

Quelle: Square-Enix

Wer sich schon ausgiebig mit der Androidin 2B durch die bizzare Welt von Nier: Automata geschnetzelt hat, der bekommt jetzt in Form des kryptisch betitelten “3C3C1D119440927” DLC eine dicke Portion Nachschlag serviert.

Kritiker- und Publikumsliebling Nier: Automata geht in die Verlängerung. Trotz (oder vielleicht gerade wegen) seines ausladenden Hauptspiels – randvoll mit stylischer Platinum Games Action, verspulter Japano-Story und massiv Endgame-Content – setzt Publisher Square-Enix bald mit einem ersten DLC-Paket nach. Neue Herausforderungen, Fan-Service und eine dicke Schüppe Skurrilität inklusive.

In einer geschlossenen Kampfarena dürfen PC und PlayStation 4 Besitzer Ihre erlernten Skills weiter verfeinern und sich mit 3 neuen Outfits, allerlei kosmetischen Accessoires und frischen Musikstücken belohnen lassen. Der Zuwachs zum digitalen Kleiderschrank soll sich dabei thematisch am ersten Nier orientieren. Als Sahnehäubchen und sprichwörtliche Bossfights stellen sich Euch außerdem die CEO’s von Square-Enix und Platinum Games entgegen.

Wann der „3C3C1D119440927“ DLC für Nier: Automata in Europa erscheinen wird, ließ Square-Enix noch nicht durchsickern. Japanische Spieler dürfen aber wohl ab dem 02. Mai für 1500 Yen (ca. 13€) zugreifen, wie kürzlich ein japanischer Livestream der Entwickler verriet.

Nier: Automata ist seit dem 23. Februar für PC und PlayStation 4 zu haben.

Fehler entdeckt? Bitte melden