Lego-Spiele erfreuten sich nicht zuletzt dank bekannter Lizenz Umsetzungen wie Batman, Harry Potter oder Indiana Jones großer Beliebtheit. 2013 brachte Traveller’s Tales mit LEGO City Undercover einen Exklusivtitel für die Nintendo Wii U auf den Markt, welches mit einer Fülle humoristischer Seitenhiebe punkten konnte.Seit April ist das Open-World-Spiel auch für die PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch erhältlich, sodass jeder Zocker in den Genuss des Adventures kommen darf. Ob der Titel sich trotz seines stolzen Alters in einem innovativen Gewand präsentiert?

Zahltag mit dem Erzfeind

Der Spieler schlüpft in die Rolle des Polizisten Chase McCain, der sich als Beschützer der Unschuldigen versteht und nach einer zweijährigen Auszeit wieder in der pulsierenden Metropole LEGO City angekommen ist. Just als Chase von Bord seines Schiffes geht, empfängt ihn die Bürgermeisterin Gleeson mit einer schlechten Nachricht. Der Fiesling Rex Fury ist ausgebrochen und hat sich in den Tiefen der belebten Stadt versteckt. Der gesetzestreue Held hat mit seinem Erzfeind noch eine Rechnung offen und klemmt sich an die Fersen des durchtriebenen Schurken. Ein rasantes Abenteuer beginnt quer durch in die entlegensten Winkel einer ebenso lebendigen wie auch gefährlichen Stadt.

gf-legocityundercover_03

Vom Gärtner zum Polizisten

LEGO City Undercover überzeugt auch heute mit einer offenen Spielwelt, die durch ihre facettenreichen Areale sowie den einzelnen Charakteren an jeder Stelle Leben eingehaucht bekommt. Dabei erwarten den Spieler fünfzehn Missionen, die die richtige Kombination aller Fähigkeiten des Spielhelden erfordern. So gilt es, imposante Hochhäuser zu erklimmen,  düstere Minen zu erforschen oder sein polizeiliches Können bei brisanten Spionagemanövern unter Beweis zu stellen.

An jeder Stelle sind stimmige Rätsel in das Spielgeschehen eingeflochten, die nur mit Hilfe der acht Verkleidungen samt ihrer Spezialfähigkeiten zu bewältigen sind. So kann man als Polizist mit einem Kletterhaken zwischen den Gebäuden hin- und herschwingen, als Einbrecher Safes knacken oder als Gärtner gigantische Ranken züchten. Dank eines Multiplayers kann man ab sofort auch mit der ganzen Familie in der bunten Klötzchenstadt umherspringen.

gf-legocityundercover_01

An den richtigen Ecken optimiert

Grafisch zeigt der Titel keinerlei Verschleißerscheinungen, was wohl mitunter an den gekonnten Lichteffekten liegt, die jeden einzelnen Stein richtig in Szene setzen. Auch über eine stabile Bildrate und schnellere Ladezeiten dürfen sich Spieler in der aufpolierten Version freuen. Die deutsche Synchro leistet ganze Arbeit und sämtliche Passanten liefern sich immer wieder freche Wortgefechte oder knallen dem Spieler einen spitzen Kommentar vor den Latz.

Fehler entdeckt? Bitte melden