Samstag, 25. November 2017

vorstellung-chris

Chris

Alter: 30
Wohnort: Dortmund

Social:

Twitter: @DeChriss
E-Mail: chris@gamesfinest.de
Xbox Live: DeChriss

Interview (Die 5 schlimmen Fragen)

Warum bist Du hier?

Habe ich eine andere Wahl? 😀 Ich habe mir den ganzen Mist mit GamesFinest überhaupt erst ausgedacht und ins Leben gerufen, dann wollte ich wieder weg, aber niemand hat mich gelassen 🙂 Spaß beiseite. Ich Liebe Videospiele und das schon von klein auf. Ich wollte schon immer etwas mehr aus meinem Hobby machen, anstatt es nur zu konsumieren. Womöglich hat mich damals GIGA Green und das Ur-GIGA Games dazu verleitet in diese Richtung zu gehen. So kam es dann auch, dass ich vor GamesFinest schon ein ähnliches Projekt auf die Beine gestellt hatte, das sich allerdings, neben Games, auch auf andere Themengebiete fokussierte. Auf Dauer war für mich alleine dieses immense Vorhaben aber nicht mehr zu bewältigen und so entschied ich mich dazu, ein Online-Magazin mit reinem Bezug auf meine Lieblingsbeschäftigung schlechthin an den Start zu bringen – GamesFinest war geboren. Seither hat sich viel getan und nun komme ich meinem nächsten langjährigen Wunsch immer näher: Eine wöchentliche Gaming-Show am Samstag Abend, die Live im Web ausgestrahlt wird – BÄÄÄMS!! 😀 Das ganze war jetzt im Grunde nur die Kurzfassung von allem und ich bin natürlich, wie immer, ein wenig vom eigentlichen Thema, oder in diesem Fall: Der Frage, abgeweicht. Deshalb: schnell weiter zur nächsten 😉

Wann hast Du mit dem Spielen angefangen?

Damals mit dem NES (Nintendo Entertainment System). Wie Alt ich gewesen bin, als ich mit dem zocken angefangen habe? Keine Ahnung 🙂 Wahrscheinlich um die 8 Jahre. Allerdings hat es sehr lange gedauert, bis ich selbst eine eigene Konsole mein eigen nennen konnte. Den NES hatte mein Onkel und ich durfte immer nur 30 Min. am Stück spielen. Zu dem Zeitpunkt habe ich Super Mario Bros., Super Mario Bros. 3 & Nintendo World Cup rauf und runter gespielt. Später folgte ein SEGA Game Gear, den ich mir mit meiner Schwester teilen „durfte“ 😉 Dazwischen hatte ich mich immer wieder für einen neuen PC entschieden. Mit der Xbox habe ich mir von dem ersten Gehalt meiner Ausbildung die erste richtige eigene Konsole zulegen können. Danach folgten so ziemlich alle Konsolen die seitdem erschienen sind. Ich bin und werde wohl immer ein Konsolero bleiben 🙂

Auf welchen Plattformen bist Du denn aktuell unterwegs?

The One and Only: Xbox One 😀 Aber Spaß beiseite. Von dem ganzen Konsolenkrieg halte ich genau so wenig wie vom „Glorious PC Gaming Master Race“. Wir lieben Videospiele, wir leben Videospiele, lasst uns einfach gemeinsam Spaß mit dem Medium haben. Jeder hat dort seine eigenen Präferenzen und Vorlieben und es ist schön das der Markt einem so viele Möglichkeiten gibt, wie man sein Hobby schlussendlich konsumiert. Persönlich hat mir die Xbox schon immer besser gefallen. Sei es von den Exklusivtitel, den Features oder auch dem Interface und das hat sich bis heute nicht geändert. Außerdem darf ich keinen Teil der Halo-Reihe verpassen! Ich liebäugle mittlerweile aber mit der Anschaffung einer Wii U und spätestens wenn Uncharted 4 auf dem Markt ist, werde ich auch nicht um den Besitz einer PlayStation 4 kommen.

Was sind denn so deine Lieblings-Genres?

Aus den ganzen Genres jetzt ein bestimmtes rauszupicken ist sehr schwer. Nicht zuletzt weil immer mehr Genres miteinander verschmelzen und kombiniert werden. Ich kann aber sagen, das ich so ziemlich alles Querbeet durch spiele. Meistens sind es aber wohl Action-Adventure, Ego-Shooter und Rennspiele. Von atmosphärischen Indie-Titeln kann ich auch nicht die Finger lassen. Mit JRPGs wiederum kann ich überhaupt nichts anfangen.

Was können unsere Leser von dir erwarten?

Gute Frage. Ich bin wie ich bin. Entweder man liebt mich, oder man hasst mich. Bin für jeden Spaß zu haben. Ich kann viel reden wenn ich möchte und das kommt relativ häufig vor 🙂 Lasst uns einfach Spaß miteinander haben und gemeinsam unser Hobby, die Videospiele, abfeiern. Äußert konstruktive Kritik zu dem was wir machen und wenn alles passt, liebt uns/mich einfach 😀

Alle Artikel von Chris