Heiter bis Indie #2: Dreamside

Bei Heiter bis Indie werfen wir einen Blick auf kommende Projekte, die von kleineren, unabhängigen Entwicklern produziert werden.

David Cumbo hat sieben Jahre lang als Artist für Insomniac Games in Los Angeles gearbeitet. Jetzt hat er ein eigenes Projekt aus Leidenschaft in Angriff genommen. Es handelt sich dabei um eine Graphic Novel-Trilogie namens Dreamside. Die Geschichte handelt vom jungen Mädchen Sarah, die an Krebs erkrankt ist. Auf der Suche nach einem Sinn in ihrem tristen, grauen Umfeld des Krankenhauszimmers bleibt ihre Vorstellungskraft stark und etwas Unglaubliches bahnt sich dadurch an. Mehr verraten wir an dieser Stelle aber nicht zur Geschichte. Überzeugen kann neben der emotionalen Erzählung auch der sehr ansprechende Zeichenstil von David.

Da sich die Buchreihe von Dreamside noch in Arbeit befindet, hat der Künstler zudem eine Videoserie veröffentlicht. Für jedes Kapitel der Geschichte werden hier Artworks aus dem Buch mit eigenem Soundtrack versehen, einer Erzählerstimme unterlegt und in Videoform präsentiert. Auf dem Youtube-Kanal von David Cumbo werden diese in regelmäßigen Abständen hochgeladen und stehen euch dort zur Verfügung. Für weitere Informationen besucht die offizielle Website von Dreamside.

indietipp_dreamside

Autor

Auch interessant

Apex Legends: Respawn reagiert auf Kritik am Battle Pass

Nach offizieller Ankündigung des Battle Passes für Apex Legends, musste Entwickler Respawn massig Kritik einstecken. Nun äußerte sich das Unternehmen erstmals ausführlich zu den Vorwürfen.

Xbox Game Pass: Sechs weitere Spiele im März 2019 u.a. mit Vampyr

Der Xbox Game Pass bekommt im März weiteren Zuwachs an neuen Spielen. Unter anderem dürft ihr euch auf das Action-Rollenspiel "Vampyr" freuen. Nachdem Microsoft Anfang...

The Division 2: Gravierender Fehler bei den Spezialisierungen

The Divison 2 hat derzeit mit einigen Problemen zu Kämpfen. Ein weiterer Bug beeinflusst nun das Endgame des Loot-Shooters.

Dragon Ball Xenoverse 2 – Kostenlose Lite-Version angekündigt

Dragon Ball Xenoverse 2 ist zwar schon seit über zwei Jahren auf dem Markt, dennoch hat Publisher Bandai Namco nun eine neue, frische Version der Anime-Prügelei angekündigt.

Gib deinen Senf dazu

Bitte gebe deinen Kommentar ein!
Bitte gebe hier deinen Namen ein