Ab sofort lösen die 11 Bit Studios gegenüber ihrer Community ein Versprechen ein, welches Sie schon kurz nach Release des Aufbau-Survival-Titel “Frostpunk” über eine veröffentlichte Roadmap gegeben haben: Der Endlos-Modus, welcher ab sofort für alle verfügbar ist.

Mit einem neuen und kostenlosen Update für Frostpunk haben alle Besitzer des Spiels ab sofort Zugriff auf den neuen Endlos-Modus. Dieser ist aufgesplittet in den beiden Varianten “Serenity” und “Endurance”. Wer es etwas ruhiger angehen möchte, für den ist der Serenity-Modus geeignet. Hier kommt es seltener zu Ressourcenmangel wie noch in den normalen Szenarien, wohingegen der Endurance-Modus als eine Art Survial-Modus anzusehen ist, welcher durch zufällig stattfindende Ereignisse für mehr Spannung und zusätzliche Herausforderungen sorgt.

Neben dem besagten Endlos-Modus bringt das neue Update allerdings noch weitere Neuerungen mit sich. Eine Übersicht all dieser seht ihr hier:

  • Endlosmodus
  • 3 neue Karten
  • 2 brandneue Spielmodi
  • Zufälliges Frostland
  • Neue Archives Mechanics
  • Neue Stadtdekorationen

Liste der zusätzlichen Korrekturen:

  • Menschen können nicht mehr verhaftet werden, während alle Aufseher beschäftigt sind, z.B. um etwas zu bauen.
  • Schwerkranke sollten rechtzeitig zur Krankenstation gehen.
    Hungrige oder kranke Menschen in Späherteams machen es nicht mehr unmöglich, bestimmte Aufgaben zu erfüllen.
  • Die Wandbohrmaschine hat jetzt einen korrekten Verlauf der Heizstufen.
  • Verwenden von RMB zum Bewegen der Kamera schließt die Bauplatte nicht mehr.
  • Videos sollten nach der Verwendung von Alt+Tab nicht mehr verschwinden.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Automaton Scouts nicht immer neue Seiten enthüllten.
  • Das Economy-Panel zeigt nun die korrekte Anzahl der freien Plätze in einem Pflegeheim an.
  • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass die Liste der gespeicherten Spiele manchmal aus dem Menü Save verschwunden ist.
  • Automaten, die Holzkohleöfen zugewiesen wurden, werden nun auf das Questziel in Die Archen gezählt.
  • Behebt einen Fehler beim Wiederaufbau des Außenpostens für zusätzliche Kohle im Herbst des Winterheims.
  • Optimierung des Schattenwiedergabesystems und Qualitätsverbesserungen
    Andere kleine Korrekturen und Optimierungen

Frostpunk ist seit dem 24. April 2018 exklusiv für PC über Steam und den Microsoft Store erhältlich.

Fehler entdeckt? Bitte melden

Kommentare