Kenshi: Open-World-RPG verlässt im Dezember den Early Access

Nach einer 12 jährigen Entwicklungszeit wird das Single Player RPG “Kenshi” vom Studio Lo-Fi Games schon in kürze in seiner finalen Fassung für den PC veröffentlicht.

Am 6. Dezember 2018 endet für das Open-World-RPG die nun mittlerweile vier Jahre andauernde Early Access-Phase auf Steam. Zur Ruhe setzen wird man sich dann allerdings noch nicht. Auch nach der Veröffentlichung der Version 1.0 von Kenshi, möchte man weiter an dem Spiel arbeiten und ebenfalls noch eventuell auftretende Fehler beseitigen.

Bei Kenshi handelt es sich um ein stark auf Teamplay orientiertes Single Player Open-World-RPG, bei dem ihr die offene Spielwelt völlig frei erkunden könnt und gerade wegen seinen City-Building Features aus der Masse hervorstechen kann.

Den jüngst veröffentlichten Ankündigungstrailer seht ihr hier:

Autor

Christian Kaeomat
Wasserfetischist 🌊 | GIFluencer | Gründer von GamesFinest

Auch interessant

Nintendo Switch: Das bringt Firmware-Version 8.0.0

Zuletzt konnten Besitzer von Nintendos aktuelle Heimkonsole sich im Januar des laufenden Jahres über ein neues Firmware-Update freuen. Nun steht das nächste Update in den Startlöchern.

Dreams: Spiele-Baukasten ab sofort im Early-Access

Der Spiele-Baukasten Dreams hat es nun offiziell in den Early-Access geschafft und kann bereits von findigen Bastelfüchsen auf den Prüfstand gestellt werden.

Minecraft: Film soll 2022 erscheinen

Nur noch „34 Monate oder 150 Wochen oder eineinhalb Millionen Minuten“…

Xbox One S All-Digital: Konsole offiziell angekündigt

Gerüchte um eine neue Konsole aus dem Hause Microsoft ohne physisches Laufwerk machten im vorhinein ja bereits die Runde. Nun haben diese sich auch offiziell bestätigt.