Paladins: Battlegrounds – Battle-Royale-Modus angekündigt

Paladins bekommt seinen eigenen Battle-Royale-Modus spendiert, der den Fokus vornehmlich auf Teamplay legen soll.

Nach dem Siegeszug der Battle-Royal-Spiele a la PUBG oder Fortnite, zieht nun auch ein weiterer bekannter Genre-Vertreter nach: Der Free-2-Play Shooter Paladins. Die Battle-Royale-Variante des Overwatch-Konkurrenten soll insbesondere Teamplay-Aspekte unterstützen. So bestehen einzelne Squads aus unterschiedlichen Klassen mit entsprechenden Fertigkeiten. Gerade dieser Teamplay-Fokus soll den Shooter von Genre-Königen wie PlayerUnknown’s Battlegrounds abheben.

Pro Match betreten 100 Spieler das Schlachtfeld, die sich in einem Zeitrahmen von 20 Minuten gegenseitig bekämpfen müssen. Das Spielfeld selber verkleinert sich dabei kontinuierlich durch einen Nebel. Neben verschiedenster Ausrüstung, erscheinen auf der Karte auch immer wieder sogenannte „Supply Drops“ von Zeppelinen, die es einzusammeln gilt.

Paladins: Battlegrounds soll im Laufe dieses Jahres kostenfrei für PC, PlayStation 4 und Xbox One erscheinen.

Fehler entdeckt? Bitte melden

Kommentare