Raw Data: VR-Shooter verlässt Early-Access-Phase

Quelle: Survios

Der VR-Shooter Raw Data hat es nun offiziell aus der Early-Access-Phase geschafft und ist damit ab sofort für den PC erhältlich!


Nach ganzen 15 Monaten verlässt der VR-Ttel Raw Data aus dem Hause Survios nun die Early-Access-Phase und bekommt zugleich auch noch ein kleines Update auf die Release-Version 1.0.0 spendiert. Damit stehen ab sofort die zehnte Mission „Fatal Error“ sowie der 1vs1-Modus „Duel“ zur Verfügung. Im gleichen Atemzug kündigte man zudem eine PlayStation-VR-Version für Sonys PS4 an, welche bereits in einigen Tagen, am 11. Oktober 2017, erscheinen soll.

Raw Data lässt sich sowohl kooperativ als auch völlig alleine spielen. Als Spieler schlüpft ihr dabei in die Rolle eines Hackers, der eine Firma infiltriert um relevante Daten zu sammeln. Um euer Ziel zu erreichen, ballert ihr euch durch Horden an Wachrobotern, kämpft euch taktisch mit Bogen oder Katana-Schwertern voran und baut mit automatischen Geschützen Verteidigungen.

Raw Data ist ab sofort via Stream für HTC Vive und Oculus Rift erhältlich und schlägt mit 36,99 Euro zu Buche. Passend zum offiziellen Release gewährt euch der Entwickler einen kleinen Rabatt von 25 Prozent.

Fehler entdeckt? Bitte melden