Super Nintendo World: Bau des Mario-Vergnügungsparks in Japan gestartet

In Zusammenarbeit mit den Universal Studios Japan entsteht in Osaka der weltweit erste Nintendo-Themenpark. Hierzu hat man nun offiziell die geplanten Baumaßnahmen gestartet und eine passende Zeremonie zur Grundsteinlegung veranstaltet.

Seitdem Ende 2016 bekannt wurde das Nintendo zusammen mit den Universal Studios Japan die Super Nintendo World-Attraktion bauen werden, sind Fans gespannt auf die endgültige Umsetzung. Da eine Eröffnung noch pünktlich vor den Olympischen Spielen 2020 angestrebt ist, wurde es nun an der Zeit den ersten wichtigen Meilenstein zu erreichen.

Die knapp 300 Millionen US-Dollar, welche für den Bau benötigt und investiert werden, zeigen schon die riesigen Ausmaße des Projekts und das man sich durch den „Vergnügungspark im Vergnügungspark“ einen großen Publikumsmagneten erhofft.

Bei der eigens für die Grundsteinlegung veranstalteten Zeremonie hat man sich ebenso nicht lumpen lassen und einen klassischen Mario-Level nachgebaut, welches ihr euch hier in voller länge anschauen könnt:

Daneben veröffentlichte man auch einen ersten Trailer zur Themenwelt:

Dies ist allerdings nur der Anfang denn für die Universal Studios in Orlando und Hollywood ist ebenfalls schon eine Nintendo World in Planung. Wann es ihr allerdings soweit sein wird, ist noch nicht bekannt.

Fehler entdeckt? Bitte melden