Nintendo: E3-Auftritt bestätigt

Nachdem bereits zahlreiche Publisher ihren E3-Auftritt bestätigt haben und auch die dazugehörige Pressekonferenz terminierten, äußerte sich nun auch Nintendo zur alljährlichen Messe in Los Angeles.

Demnach wird es, wie jedes, Jahr wieder eine Nintendo Direct geben. Diese soll am 11. Juni um 18 Uhr deutscher Zeit ausgestrahlt werden. Thematisch werden vorrangig die kommenden Titel für die Nintendo Switch besprochen. Der Nintendo 3DS wird – wie bereits angekündigt – hier nicht länger bedacht. Unter anderem sind neue Informationen zu den Exklusiv-Titeln Pokémon Schwert und Schild sowie Animal Crossing zu erwarten. Gerüchten zufolge, dass Nintendo unter anderem an einer weiteren Ausrichtung der Nintendo Switch arbeitet, sollen sich auf dieser Direct ebenfalls nicht bewahrheiten. So erklärte Nintendo-Präsident Shuntaro Furukawa unlängst, dass ein solches Projekt definitiv nicht auf der E3 vorgestellt werden wird.

Während der E3 soll wie üblich erneut Nintendo Treehouse live zu verfolgen sein. Hier erwarten euch neue Einblicke in kommende Nintendo Switch-Titel in Form von Anspielsessions sowie Interviews.

Autor

Auch interessant

THQ Nordic kauft Piranha Bytes

Zwei große Namen der Gaming-Szene werden ab sofort zusammen arbeiten. Dabei handelt es sich um den Publisher THQ Nordic und das Studio Piranha Bytes. Was das bedeuten könnte.

Test: A Plague Tale – Innocence

Ob uns das emotionale Mittelalter-Schleichspiel "A Plague Tale: Innocence" von Asobo Studios mitreißen konnte, erfahrt ihr in unserem Test.

Epic Games Store: Großer Epic Mega Sale gestartet

Der Epic Games Store hat zum großen Epic Mega Sale ausgerufen. Sichert euch jetzt wahnsinnige Rabatte rund um Top-Titel und Vorbestellungen.

Xbox: Plan für die E3-Pressekonferenz geleakt

Wird Microsoft die neue Xbox und Halo: Infinite vorstellen?

Gib deinen Senf dazu

Bitte gebe deinen Kommentar ein!
Bitte gebe hier deinen Namen ein