Resident Evil: Capcom bringt Resident Evil 7 in VR auf die gamescom 2016

Capcom wird zusammen mit PlayStation den neuesten Ableger der Resident Evil-Reihe mit auf die diesjährige gamescom bringen.

Alle Besucher ab 16 Jahren aufgepasst! Wer Resident Evil 7 noch frühzeitig anspielen möchte und dies nicht nur über die schon seit der E3 erhältlichen exklusiven PlayStation Plus-Demo, für den bringt Capcom den Titel erstmals in VR vom 17. bis zum 21. August nach Deutschland. Zusammen mit PlayStation wird es exklusive Anspielsessions geben, welche größtenteils nur über eine vorab Registrierung zugänglich sein werden.

Dazu surft ihr diese Website an, registriert euch und wählt einen freien verfügbaren Slot. Weitere Möglichkeiten Resident Evil 7 anzuspielen sollen zeitnah auf dem Community-Blog bekannt gegeben werden. Stattfinden tut das ganze dann am PlayStation-Stand in Halle 7, Stand B-010.

Resident Evil 7 erscheint am 24. Januar 2017 für PC, PlayStation 4 inkl. VR und Xbox One.

Autor

Christian Kaeomat
Wasserfetischist 🌊 | GIFluencer | Gründer von GamesFinest

Auch interessant

Blacksad – Under the Skin

Die Straßen New Yorks der 50er Jahre bieten nicht nur den Schimmer einer berühmten Großstadt. In den schmutzigen Gassen des "Big Apple" gedeiht die...