GamesFinest Indied Andersspiel Andersspiel #9: Death Skid Marks

Andersspiel #9: Death Skid Marks

In Andersspiel stellen wir euch stets Titel vor, die von kleineren, unabhängigen Entwicklern produziert wurden.

indied_andersspiel Death Skid Marks

Death Skid Marks ist ein spaßiger Actiontitel mit Retro-Charme. Gespielt wird aus der Vogelperspektive und so steuert ihr euer vorher gewähltes Fahrzeug durch die Route 666 auf dem Weg zu einem Konzert. Dabei begegnet ihr an verschiedenen Raststätten neuen Gefährten, die es sich auf einem der drei übrigen Sitzplätze gemütlich machen. Auf dem Highway müsst ihr euch gegen unterschiedliche Gruppen verteidigen und so entsteht ein Autokampf auf offener Straße.

Das Studio Whisky Tango Inc. hat einige Roguelike-Elemente in den Titel einfließen lassen, sodass taktisches Vorgehen nötig ist, um das Ziel zu erreichen. Für getötete Feinde oder zerstörte Vehikel gibt es Geld, welches ihr dann während eurer Zwischenstops in Shops ausgeben könnt. Ihr habt die Auswahl zwischen Fernkampf- und Nahkampfwaffen, Nahrung als Lebensenergie für eure Charaktere sowie nützlichen permanenten Charakterboosts. Diese verbessern beispielsweisweise den Umgang mit Schusswaffen oder erhöhen das Leben, sind allerdings auch sehr kostspielig.

Durch den zufallsgenerierten Ablauf erwartet euch stets ein einmaliger Roadtrip, bei dem ihr auf die verrücktesten Charaktere trefft und es an bestimmten Punkten auch mit abgefahrenen Bossen zu tun bekommt. Der fetzige Soundtrack unterstützt das Spielgeschehen hervorragend und auch die Dialogsequenzen in Textform sorgen dank zahlreicher Anspielungen und Referenzen für einige Lacher. Wer Oldschool mag, der wird mit dem Titel seine Freude haben.

indietipp_deathskidmarks
Death Skid Marks
Death Skid Marks
Entwickler: Studio Whisky Tango Inc.
Preis: 9,99 €



AKTUELL