Agony – Releasetermin verschoben

Der Survival-Horror-Titel Agony wird definitiv nicht mehr in diesem Monat erhältlich sein.


Die Mannen hinter Madmind Studios haben unlängst bekannt gegeben, dass der Horror-Titel Agony nicht mehr wie geplant Ende des Monats erscheinen wird. So müsse man den Titel vorerst auf unbestimmte Zeit verschieben. Einen neuen Releasezeitraum konnte man somit vorerst noch nicht nennen. Grund für die Verschiebung selbst soll dabei der nötige Feinschliff sein. Da Agony selbst über Kickstarter finanziert würde, möchte man den Fans natürlich ein ausgearbeitetes Spiel präsentieren, welches nicht durch zweifelhafte Bugs und Fehler das Spielerlebnis zerstört.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Abseits der Neuigkeiten bezüglich des Releasedatums sprach Madmind ebenfalls über die Alterskennzeichnungen in diversen Ländern. So erklärte man, dass man zwar alle Freigaben zusammen habe, dennoch leider einige Szenen ändern oder herausschneiden müsste. Dabei versprach man den Fans jedoch, dass alle bekannten Szenen, die man bereits auf Kickstarter zeigte auch definitiv im fertigen Spiel zu sehen sein werden.

Autor

Auch interessant

The Outer Worlds

Nachdem Bethesda zuletzt mit dem Multiplayer-Spin-off Fallout 76 einen Sturzflug für das postapokalyptische Rollenspiel-Franchise hingelegt hat, versucht zumindest Entwickler Obsidian Entertainment die Flagge des...