Control: DLC-Pläne bekannt

Control soll bereits im August diesen Jahres für PC, PlayStation 4 sowie Xbox One erscheinen. Welche Pläne Entwickler Remedy danach in Petto hält, verriet man nun anlässlich der PAX East.

So meldete sich Remedys Communications Director, Thomas Puha unlängst zu Wort und äußerte sich zu den DLC-Plänen zum Action-Adventure. Demnach werde man derzeit erst einmal das Hauptspiel fertigstellen. Dennoch hat man aber bereits erste Pläne gemacht, wie es nach dem Release des Titels weitergeht. So sollen zwei Erweiterungen sowie einige zusätzliche Inhalte veröffentlicht werden. Bezüglich der Erweiterung habe man aber schon ein konkreteres Vorhaben, dabei sollen vor allem Inhalte Einzug halten, die es nicht mehr ins Spiel geschafft haben.

Die Add-ons sollen kostenpflichtig bleiben, während einige Updates zukünftig auch kostenlos bereit stehen werden. Laut Puha plane man den Release der ersten Erweiterung für Winter 2019 ein.

Autor

Auch interessant

resident evil 2 remake

Resident Evil 2: Neuer Mod mit Figuren aus GTA San Andreas

BeastGamingHD and Marcos RC entwickeln ein Mod für Resident Evil 2 mit Figuren aus GTA San Andreas.

Top 10: Indie-Spiele, die man nicht verpassen sollte

Angesichts der Massen an Indie Spielen, die heutzutage erscheinen, fällt es manchmal schwer den Überblick zu behalten. Um bei der kommenden Spieleflut nicht unterzugehen,...

Surviving Mars: Neuer DLC mit Tieren und Terraforming

Am 16. Mai erscheint Green Planet, die Terraforming-Erweiterung zu Surviving Mars. Mit dem neuen Content kommen Tiere und Terraforming hinzu.

Borderlands 3 – Neues zu den Waffenelementen

Während die große Gameplay-Enthüllung von Borderlands 3 uns nächste Woche noch bevorsteht, spricht CEO Randy Pitchford nun weitere Details zum Loot-Shooter aus.

Gib deinen Senf dazu

Bitte gebe deinen Kommentar ein!
Bitte gebe hier deinen Namen ein