Cyberpunk 2077: Keine spielbare Demo auf der E3

Entgegen der Erwartungen vieler Fans wird das Rollenspiel-Epos auf der E3 2019 nicht spielbar sein.

Wie Entwickler CD Projekt Red unlängst bekannt gab, wird Cyberpunk 2077 im kommenden Monat zwar auf der E3 vertreten sein, anspielen wird man es allerdings nicht können. Zuvor hatte das Unternehmen bereits bekannt gegeben, dass die diesjährige Spielmesse eine der wichtigsten für CD Projekt sei. Die Hoffnungen der Fans stiegen folglich in unermessliche.

Wie Marcin Momot nun via Twitter mitteilte, plane man zwar keine Anspielstationen, eine neue Gameplay-Präsentation wird es aber dennoch geben. Demnach soll ein Entwickler neues Material des Spiels zeigen und in einem Kino selber vorspielen.

Es bleibt also spannend, wann Cyberpunk 2077 endlich das Licht der Welt erblicken wird. In diesem Jahr wird es aber wohl nicht mehr soweit sein.

Autor

Auch interessant

Ring Fit Adventure: Neues Fitness-Abenteuerspiel von Nintendo erscheint im Oktober

Mit Ring Fit Adventure hat Nintendo heute eine neue Fitness-Erfahrung angekündigt, welche für die Nintendo Switch erscheint und schon sehr bald Einzug in euren...

Daymare: 1998 – Neuer Survival-Horror seit heute auf Steam

Wer klassische Survival-Horror-Spiele, wie die ersten Resident Evil-Teile, liebt, für den könnte auch das frisch auf Steam erschienene Daymare: 1998 einen Blick wert sein.

Cyberpunk 2077: Neues Video gibt Einblick in die Entstehung des Cinematic-Trailer

Ein von CD Projekt RED neu veröffentlichtes Video zeigt die genutzten Techniken bei der Entstehung des Cinematic-Trailer von Cyberpunk 2077. Dieser wurde im Rahmen...

Chernobylite: Early Access-Datum bekannt + Neues Gameplay

Das düstere Survival-Abenteuer "Chernobylite" hat einen Starttermin für den Early Access auf Steam spendiert bekommen. Vorab bekommen wir allerdings noch einige neue Szenen aus...

Gib deinen Senf dazu

Bitte gebe deinen Kommentar ein!
Bitte gebe hier deinen Namen ein