Death Stranding: Neuer Hinweis auf PS5-Portierung

Seit geraumer Zeit machen bereits Gerüchte die Runde, dass Kojimas nächstes Projekt auch für die PlayStation 5 erscheinen könnte. Nun tauchte ein weiterer Hinweis auf, der die Gerüchteküche erneut befeuerte.

So hat sich der offizielle Twitter-Account von PlayStation Spanien unlängst zum Thema zu Wort gemeldet. Auf die Nachfrage eines Fans, ob Death Stranding denn auch für die PlayStation 5 erscheinen wird, antwortete man hier mit: “Death Stranding ist zum Launch nur für die PS4 angekündigt”. Eine Aussage, die viele Fans nun glauben lässt, dass im späteren Verlauf womöglich doch noch eine Portierung für die nächste Konsolengeneration erscheinen könnte. Auf eine frühere Frage zum bereits veröffentlichten God of War, drückte sich das Unternehmen etwas anders aus: “God of War erscheint exklusiv für PS4”. Hier beschränkte man sich also nicht lediglich auf den Releasezeitraum.

Grund zu weiteren Spekulationen lässt zudem die Tatsache zu, dass PlayStation Spanien kurze Zeit darauf den Tweet wieder entfernte. Dass Death Stranding tatsächlich für die PlayStation 5 erscheinen wird, ist vorerst nicht offiziell bestätigt. Die bisherigen Gerüchte bleiben also weiterhin mit äußerster Vorsicht zu genießen.

QuelleGameRant

Autor

Auch interessant

getDigital: Ein Einblick in die aktuelle Lootbox – Januar 2020

getDigital ist ein Name, der Geeks, Gamern und Nerds geläufig sein sollte - zumindest wenn sie auf netten Merch stehen. Ich bin nun schon...

Final Fantasy VII Remake: Alles, was ihr zum Release des Rollenspiels wissen müsst

Mit Final Fantasy VII Remake steht uns eines der meisterwartesten und hochgelobtesten Rollenspiel-Neuauflagen der letzten Jahre ins Haus. Da das Mammut-Projekt zum Start nicht...

Gib deinen Senf dazu

Bitte gebe deinen Kommentar ein!
Bitte gebe hier deinen Namen ein