Final Fantasy VII: Kommt das Remake auf die Xbox One?

Bislang war lediglich bekannt, dass das Remake zum Rollenspiel-Klassiker Final Fantasy VII für die PlayStation 4 erscheinen wird, nun gibt es jedoch erste Anzeichen für eine möglichen Release auf Microsofts aktueller Heimkonsole.

Für den Leak um eine Portierung auf die Xbox One sorgte der Redmonder Konzern sogar selbst. Die deutsche Niederlassung von Microsoft veröffentlichte via Facebook einen Beitrag der den Rollenspiel-Hit auch für die Xbox One ankündigte. Laut Xbox Germany erscheint Final Fantasy VII ebenfalls am 3. März 2020 – für den gleichen Tag wurde bereits die PlayStation 4-Portierung des Titels angekündigt.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Nur kurze Zeit später wurde der Beitrag wieder von der Facebook-Seite entfernt. Communications & Social Lead, Maxi Graf äußerte sich ebenfalls zu dem Leak. Demnach erklärte sie, dass es sich hierbei um einen internen Fehler vom Social Media Team gehandelt habe. Offiziell habe man keine Ankündigung zu tätigen, weswegen der Post auch wieder entfernt wurde.

Autor

Auch interessant

getDigital: Ein Einblick in die aktuelle Lootbox – Januar 2020

getDigital ist ein Name, der Geeks, Gamern und Nerds geläufig sein sollte - zumindest wenn sie auf netten Merch stehen. Ich bin nun schon...

Final Fantasy VII Remake: Alles, was ihr zum Release des Rollenspiels wissen müsst

Mit Final Fantasy VII Remake steht uns eines der meisterwartesten und hochgelobtesten Rollenspiel-Neuauflagen der letzten Jahre ins Haus. Da das Mammut-Projekt zum Start nicht...

Gib deinen Senf dazu

Bitte gebe deinen Kommentar ein!
Bitte gebe hier deinen Namen ein