Fortnite: Weltmeisterschaft für den Kreativmodus

Die Gewinner des Game-Design-Wettbewerbs erwarten 3 Millionen US-Dollar.

Das Finale der Fortnite Weltmeisterschaft steht vor der Tür und heute hat der Entwickler Epic neue Wendungen zum Wettbewerb verraten, so The Verge.

Im Fokus des Hauptturniers steht der erfolgreiche Battle-Royale-Modus des Spiels.

Zusätzlich dazu gibt es einen Kreativmodus, der den Fortnite-Minecraft-Stil umfasst, welcher im Dezember 2018 eingeführt wurde.

In den kommenden Wochen plant Epic eine Reihe von Veranstaltungen, bei denen die Kreationen eingereicht werden können.

Anschließend werden im Juli die Gewinner bei der Weltmeisterschaft in New York gegeneinander antreten und die Sieger erhalten stolze 3 Millionen US-Dollar.

Es ist teilweise überraschend aber auch erfreulich, den Kreativmodus bei E-Sports-Weltmeisterschaften vertreten zu finden, da er so die Chance bekommt noch populärer zu werden.

Den kompletten Zeitplan für die Veranstaltungen findet ihr hier.

Autor

Auch interessant

Test: RAGE 2

Ob Theorie und Praxis sich schlussendlich aber als deckungsgleich erweisen und sich das ungleiche Duo bei den Arbeiten für den Wüsten-Shooter RAGE 2 sinnvoll ergänzt, erfahrt ihr in unserer Review:

Die Sims 4: Für kurze Zeit kostenlos

Wer den neusten Teil der Die Sims-Reihe noch nicht angespielt hat, dem gibt EA nun für kurze Zeit die Möglichkeit dies kostenlos zu tun.

Test: A Plague Tale – Innocence

Ob uns das emotionale Mittelalter-Schleichspiel "A Plague Tale: Innocence" von Asobo Studios mitreißen konnte, erfahrt ihr in unserem Test.

Man of Medan: Releasetermin bekannt

Der erste Teil der Horror-Anthologie-Serie The Dark Pictures Anthology – The Man of Medan hat nun einen finalen Releasetermin.

Gib deinen Senf dazu

Bitte gebe deinen Kommentar ein!
Bitte gebe hier deinen Namen ein