Kingdom Come: Deliverance – Patch 1.3 angekündigt

Nach dem Release des Rollenspiels Kingdom Come: Deliverance in der vergangenen Woche kündigte Entwickler Warhorse Studios nun bereits einen weiteren Patch an.

Mit Update 1.3 steht bereits die nächste Korrektur des Mittelalter-Abenteuers Kingdom Come: Deliverance in den Startlöchern. Dies ließ Entwickler Warhorse Studios erst unlängst verlauten. So konzentriere man sich vorrangig auf die Bugs und Probleme die innerhalb des Spiels und einiger Quest-Reihen vorherrschen. Neben den notwendigen Bugfixes wird man aber ebenfalls einigen Hobby-Taschendieben die Jagd nach den digitalen Schätzen erleichtern. So schraubt das Team derzeit ebenfalls an einer Optimierung für das Schlossknacker-Minispiel. Fans des Mittelalter-Spektakels dürfen sich zudem freuen, dass man ebenfalls eine Funktion einbauen möchte, die das Speichern des Spiels jederzeit erlaubt. Ein Releasedatum für Patch 1.3 ist bislang leider noch nicht bekannt.

Bislang ist neben dem Day One Patch, ebenfalls Patch 1.2 erschienen. Ein Hotfix mit der Versionsnummer 1.2.5 ist bereits in Planung und soll zudem bald veröffentlicht werden.

QuelleGamestar

Autor

Auch interessant

Test: Mortal Kombat 11

„Mortal Kombat“ zählt zu einer der erfolgreichsten Prügel-Reihen und will auch in diesem Jahr den Siegesdurst der Zockergemeinde stillen. Der aktuelle Ableger „Mortal Kombat...

Pokémon Rumble Rush: Neues Pokémon-Spiel für Smartphones angekündigt

Nintendo hat mit Pokémon Rumble Rush bereits das nächste heiße Eisen für Smartphones im Feuer.

Final Fantasy VII: Störender Bug entfernt

Bereits in der Vergangenheit wiesen einige Portierungen vom Rollenspiel-Klassiker Final Fantasy VII erhebliche Fehler auf. Nun hat Publisher Square Enix einen aktuellen Bug der Xbox One sowie Nintendo Switch-Fassung behoben.

Die Sims 4: Für kurze Zeit kostenlos

Wer den neusten Teil der Die Sims-Reihe noch nicht angespielt hat, dem gibt EA nun für kurze Zeit die Möglichkeit dies kostenlos zu tun.