Netflix: Spiele-Ankündigung für die E3 geplant

Streaminganbieter Netflix will die E3 nutzen um die zukünftigen Spiele-Pläne der Firma genauer vorzustellen.

So verkündete Spielejournalist Geoff Keighley via Twitter, dass der Streaming-Gigant die diesjährige E3 nutzen möchte, um die eigenen Spiele-Pläne zu kommunizieren. Demnach wird man eine Sonderausgabe von E3 Coliseum abhalten, die konkreter auf zukünftige Projekte eingehen wird.

Das Panel trägt dabei den Titel “Bringing Your Favorite Shows to Life: Developing Netflix Originals Into Video Games”. Ein Startzeitraum ist noch nicht bekannt.

Vermutlich wird Netflix – neben Stranger Things – einigen weiteren Franchises die Möglichkeit geben sich in der Videospiel-Landschaft zu beweisen. Denkbar wären auch neue Projekte im Stile des interaktiven Filmes Black Mirror: Bandersnatch.

Autor

Auch interessant

Luigi’s Mansion 3: Ist das der Releasetermin?

Auf der vergangenen E3 in Los Angeles stellte Nintendo Luigi's Mansion 3 genauer vor. Einen konkreten Releasetermin nannte man bis heute nicht. Nun könnte dieser allerdings vorab geleakt sein.

Final Fantasy VII: Jetzt äußert sich Square Enix zur Xbox One-Portierung

Erst vor kurzem veröffentlichte die deutsche Niederlassung von Microsoft via Facebook fälschlicherweise eine Ankündigung, die auf eine Xbox One-Portierung vom Rollenspiel-Remake Final Fantasy VII  schließen lässt. Nun äußerte sich Publisher Square Enix zum Vorfall.
Stranger Things 3

Test: Stranger Things 3 – The Game

Mit Stranger Things 3 - The Game präsentiert uns Entwickler BonusXP das Spiel zur gleichnamigen Netflix-Serie und wir haben es für euch getestet.
The Mighty Quest For Epic Loot

Test: The Mighty Quest For Epic Loot

Mit The Mighty Quest For Epic Loot bringt Ubisoft eine fast vergessene Marke zurück auf unsere Smartphones. Hat sich die Wiederbelebung gelohnt?

Gib deinen Senf dazu

Bitte gebe deinen Kommentar ein!
Bitte gebe hier deinen Namen ein