Netflix: Spiele-Ankündigung für die E3 geplant

Streaminganbieter Netflix will die E3 nutzen um die zukünftigen Spiele-Pläne der Firma genauer vorzustellen.

So verkündete Spielejournalist Geoff Keighley via Twitter, dass der Streaming-Gigant die diesjährige E3 nutzen möchte, um die eigenen Spiele-Pläne zu kommunizieren. Demnach wird man eine Sonderausgabe von E3 Coliseum abhalten, die konkreter auf zukünftige Projekte eingehen wird.

Das Panel trägt dabei den Titel “Bringing Your Favorite Shows to Life: Developing Netflix Originals Into Video Games”. Ein Startzeitraum ist noch nicht bekannt.

Vermutlich wird Netflix – neben Stranger Things – einigen weiteren Franchises die Möglichkeit geben sich in der Videospiel-Landschaft zu beweisen. Denkbar wären auch neue Projekte im Stile des interaktiven Filmes Black Mirror: Bandersnatch.

Autor

Auch interessant

Test: A Plague Tale – Innocence

Ob uns das emotionale Mittelalter-Schleichspiel "A Plague Tale: Innocence" von Asobo Studios mitreißen konnte, erfahrt ihr in unserem Test.

THQ Nordic: Zwei Neuankündigungen auf der E3 zu erwarten

Publisher THQ Nordic wird in diesem Jahr ebenfalls auf der E3 in Los Angeles vertreten sein. Demnach soll man gleich zwei Neuankündigungen im Gepäck haben, die man im Rahmen der jährlichen Spielemesse erstmals vorstellt.

Super Mario Maker 2: Story-Modus und neue Features

Nintendo kündigt für Super Mario Maker 2 einen Story-Modus und viele neue Features an.

Heavy Rain, Beyond: Two Souls & Detroit: Demo-Versionen für PC bestätigt

Die PC-Versionen der Quantic Dreams Klassiker werden eine exklusive Demo für den Epic Game Store spendiert bekommen.

Gib deinen Senf dazu

Bitte gebe deinen Kommentar ein!
Bitte gebe hier deinen Namen ein