Tom Clancy’s Rainbow Six: Quarantine – Releasezeitraum weiter eingegrenzt

Der Multiplayer-Shooter Tom Clancy’s Rainbow Six: Quarantine wurde zwar erst im Juni auf der E3 offiziell angekündigt, der Release dürfte aber wohl nicht mehr allzu weit entfernt sein.

Wie CEO Yves Guillemot nun im Rahmen der Bekanntgabe aktueller Geschäftszahlen verkündete, wird Quarantine noch im laufenden Geschäftsjahr veröffentlicht. Mit anderen Worten soll der Release des Taktik-Shooters bis zum 31. März 2020 erfolgen.

Da Rainbow Six: Quarantine nicht mehr 2019 erscheinen soll, ergibt sich also der Zeitraum von Januar bis März. Allzu lange müssen sich Fans also wohl nicht mehr gedulden.

Auffällig ist allerdings, dass Ubisoft im gleichen Zeitraum auch noch Gods & Monsters (25. Februar 2020) und Watch_Dogs: Legion (06. März 2020) auf den Markt bringen wird. Für gewöhnlich fokussiert sich der französische Publisher auf einen AAA-Titel.

Autor

Auch interessant

Ancestors – The Humankind Odyssey: Als Affe den Dschungel erforschen

...und das Überleben der menschlichen Evolution sichern.

Preview: Shenmue 3

Ganze 18 Jahre mussten sich Fans des Action-Adventures Shenmue auf eine Fortsetzung gedulden. Im November soll es nun aber endlich soweit sein und die...

Heiter bis Indie: Telling Lies

Freunde des "Desktop Thrillers" Her Story können sich freuen. Das neue Spiel von Macher Sam Barlow tritt in die Fußstapfen des Überraschungserfolgs, kommt aber...

Minecraft Java Update: Die Bienen sind da!

Das Minecraft: Java Edition Update 19W34A fügt Bienen, Bienenstöcke und Honig ins Spiel.

Gib deinen Senf dazu

Bitte gebe deinen Kommentar ein!
Bitte gebe hier deinen Namen ein