World of Warcraft: Blizzard ersetzt das Recruit-A-Friend-Programm

Wer das Real Life eines Freundes mit einer WoW-Einladung gerne vermasseln möchte, muss sich beeilen, denn am 11. Juni 2019 legt Blizzard das Recruit-A-Friend-Programm (RAF) vorerst auf Eis.

Nach der Schließung wird das Programm irgendwann durch ein neues Modell ersetzt, so PC Gamer. Spieler haben unterdessen 90 Tage Zeit, ihre Recruit-Vorteile zu erhalten.

Wann das neue Recruiting-Modell erscheint ist noch nicht bekannt. Ferner hat Blizzard nicht entschieden, was mit den Pet und Mount Belohnungen geschieht.

Diejenigen, die Belohnungen aus dem aktuellen RAF-Programm abrufen möchten, müssen ihr Konto vor dem 11. Juni 2019 mit dem eines Freundes verknüpfen. Nach dem Verknüpfen haben die Spieler 90 Tage Zeit, um Spielzeit zu kaufen, damit die Belohnung freigeschaltet wird.

Wer noch ausstehende Belohnungen oder Prämien hat, die noch nicht aktiviert wurden, kann diese im neuen System leider nicht rückwirkend holen. Es ist auch unklar, ob das neue System Belohnungen aus dem aktuellen Modell beinhalten wird.

Wir wissen nun, was zu tun ist: fleißig Freunde werben und Belohnungen claimen!

FÜR AZEROTH!

Autor

Auch interessant

Nintendo 3DS: Nintendo will Handheld weiter unterstützen

Trotz der Ankündigung der Nintendo Switch Lite und der neue Fokus auf Mobilegaming, will Nintendo den Support für den betagten 3DS noch nicht einstellen.

Space Invaders: Filmprojekt bekommt neuen Drehbuchautor

Drehbuchautor Greg Russo, bekannt aus Mortal Kombat und Saints Row, tritt dem Space Invaders-Filmprojekt bei.

Final Fantasy VII: Kommt das Remake auf die Xbox One?

Bislang war lediglich bekannt, dass das Remake zum Rollenspiel-Klassiker Final Fantasy VII für die PlayStation 4 erscheinen wird, nun gibt es jedoch erste Anzeichen für eine möglichen Release auf Microsofts aktueller Heimkonsole.
Stranger Things 3

Test: Stranger Things 3 – The Game

Mit Stranger Things 3 - The Game präsentiert uns Entwickler BonusXP das Spiel zur gleichnamigen Netflix-Serie und wir haben es für euch getestet.

Gib deinen Senf dazu

Bitte gebe deinen Kommentar ein!
Bitte gebe hier deinen Namen ein