Wii U: Super Smash Bros. legt die Konsole lahm

Der aktuelle Prügler „Super Smash Bros.“ könnte eurer Nintendo Wii U den Garaus machen, denn in einigen Foren finden sich verhäuft Spieler, die den Fehler „160-0103“ melden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.

Mehr erfahren

Video laden

Bereits seit dem frühen Anfang taucht der Fehler „160-0103“ bei der Wii U hin und wieder mal auf, jedoch häuft sich dieser bei allen Besitzern von Super Smash Bros., die gerne den „For Glory“-Modus spielen. Bei dem besagten Titel kann dieser Bug die Speicherverwaltung der Konsole zerstören. Versucht man das Problem dann per Data Management zu lösen, endet der Versuch mit einem zweiten Fehlercode. Besitzer die sich ab dann trotzdem für eine erneute Formatierung entscheiden, beschädigen damit Ihre Konsole endgültig.

Nintendo scheint sich bereits um das Problem zu kümmern, wenn man der US-Fachpresse Glauben schenken darf, jedoch ist eine Lösung noch nicht in Sicht. Super Smash Bros. ist seit dem 28. Novemmber 2014 für die Wii U sowie den 3DS erhältlich.

Autor*in

Martin Neumann
Stellvertretender Chefredakteur

Gib deinen Senf dazu

Bitte gebe deinen Kommentar ein!
Bitte gebe hier deinen Namen ein