GTA 5: Rockstar sperrt YouTube-Konten von Cheatern in GTA Online

Im Online Modus von Grand Theft Auto 5 werden immer wieder auf’s neue Glitches entdeckt, die so manchen Cheater viele Vorteile bringen und als wenn dies nicht schon genug ist, geben diese in YouTube-Videos die perfekte Anleitung für das Ausnutzen der Bugs weiter, was Rockstar Games ab sofort unterbinden möchte.

Im Kooperation mit YouTube geht Rockstar Games dem Anschein nach gegen Nutzer vor, die in ihren Videos beschreiben, wie man Glitches in GTA Online sowie GTA 5 ausnutzen kann und somit zwangsläufig die Anzahl an Cheatern erhöhen, die vielleicht gar nicht auf die Bugs gestoßen wären. Ein aktuelles Beispiel wäre der User “GoldenGunGames”, der in den letzten Wochen acht solcher Videos veröffentlicht und daraufhin drei Verwarnungen von YouTube erhalten hat, woraufhin sein Channel gesperrt wurde. Drei Verwarnungen bedeuten jedoch auch automatisch, das alle Inhalte wie Videos, Kommentare etc. des Kanals gelöscht werden – also viel Arbeit, die einfach von jetzt auf gleich weg ist.

YouTube hat außerdem direkt den Channel von “EliteGltichers” gesperrt, der von GoldenGunGames mitgegründet wurde. Als Grund vermutet man derzeit ein Rekrutierungs-Video, in dem neue Member gesucht wurden um die Glitch-Community zu vergrößern:

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Der geschädigte kann die Umstände offenbar nicht verstehen, wobei diese eigentlich auf der Hand liegen und die Gründe klar sein sollten und auch andere Nutzer sind für eine Ausgrenzung von GoldenGunGames, der ebenfalls überrascht über die bösen Kommentare ist:

Ich bekomme jetzt so viel Hass zu spüren, ich verstehe nicht, warum Leute tatsächlich sagen, ich hätte das verdient. Wie zum Donner habe ich das verdient?

Auch Take 2 Interactive scheint mit auf den Zug aufgesprungen zu sein und hatte den Channel von einem weiteren Mitglied “RazorGamezHD” sperren lassen, allerdings wurde dieser mit Hilfe von Beschwerden seitens der Glitch-Community bzw. den Fans wieder geöffnet.

GTA 5 ist für PC, PlayStation 3, PlayStation 4, Xbox 360 sowie Xbox One erhältlich.

JETZT LIVE!
DERZEIT OFFLINE