theHunter – Call of the Wild: Jagd-Sim kommt auf die Konsolen

Seit Februar ist die Jagd-Simulation theHunter: Call of the Wild von Expansive Worlds als Early Access-Version auf Steam erhältlich und auch die Konsolen sollen bald versorgt werden.

Das Entwickler-Studio Expansive Worlds hat sich bekanntlich die Avalanche Studios als Publisher für die Jagd-Simulation theHunter: Call of the Wild geangelt und ist als indirekter Nachfolger des im Jahr 2009 erschienenen Titels “The Hunter” zu sehen. Das neue Projekt ist seit Februar dieses Jahres als Early Access-Version auf Steam erhältlich und hat bislang größtenteils positive Bewertungen der Community erhalten. Also Grund genug für beide heute eine weitere Falle auslösen zu lassen und die Umsetzung für die Xbox One sowie PlayStation 4 anzukündigen, die noch gegen Ende des Jahres zu erwarten ist. Für diejenigen, die nun eher skeptisch sind, da die ursprüngliche PC-Version noch gar nicht im vollem Umfang vorliegt, gibt es Entwarnung. Ein eigenes Team innerhalb des Studios wird sich um die Portierung der Konsolenversionen kümmern, während die Jagdsimulation auf dem PC parallel weiterentwickelt wird.

theHunter: Call of the Wild ist seit 16. Februar 2017 als Early Access-Version auf Steam erhältlich. Die Umsetzung für Xbox One und PlayStation 4 folgt Ende 2017.

Autor

Martin Neumann
Stellvertretender Chefredakteur

Auch interessant

Epic Games Store: Account wird gesperrt bei zu großem Einkauf

Zuletzt hatte Epic Games im hauseigenen Store den großen Epic Mega Sale ausgerufen und zahlreiche Spiele vergünstigt angeboten. Nachdem es bereist erste Probleme mit diesen Angeboten gab, scheint nun ein neuer fataler Fehler seitens Epic Games hinzu zu kommen.

THQ Nordic: Zwei Neuankündigungen auf der E3 zu erwarten

Publisher THQ Nordic wird in diesem Jahr ebenfalls auf der E3 in Los Angeles vertreten sein. Demnach soll man gleich zwei Neuankündigungen im Gepäck haben, die man im Rahmen der jährlichen Spielemesse erstmals vorstellt.
George R. R. Martin

From Software: Spiel in Kollaboration mit George R. R. Martin in Arbeit?

Vergangenes Wochenende kam mit dem 8. Staffelfinale von Game of Thrones eine der wohl Popkultur prägendsten Titel zu einem mehr oder weniger zufriedenstellenden Ende....

PlayStation Productions: Das ist das erste Projekt

Erst vor kurzem stellte Sony das Studio PlayStation Productions offiziell vor. Die Niederlassung soll sich künftig allerdings nicht um Videospiele kümmern, sondern an Serien- und Film-Umsetzungen zu bekannten PlayStation-Marken werkeln. Welches Projekt uns als erstes in cineastischer Form erwartet, gab man nun offiziell bekannt.