Bandai Namco: From Softwares neustes Projekt, Ni no Kuni Remaster und Tales-of-Spiel geleakt

Ein massives Sicherheitsleck hat bei Publisher Bandai Namco für diverse Leaks rund um kommende Spiele-Blockbuster gesorgt. Laut dem Leak dürfen sich Fans über ein neues FromSoftware-Spiel namens Elden Ring freuen, ebenso wie über ein Ni no Kuni Remaster und den nächsten Teil der Tales-of-Reihe.

Noch vor der offiziellen E3 2019 wurde offenbar das komplette Line-up des Publishers Bandai Namco geleakt. Aufgrund einer Sicherheitslücke waren wertvolle Informationen über gleich drei unangekündigte Titel auf der offiziellen Webseite zu finden.

Der erste große Titel wäre dabei das vielversprechende, neue Projekt von Entwickler FromSoftware und GoT-Autor George R.R. Martin. Dieses soll den Titel Elden Ring tragen und ein riesiges Action-RPG Adventure sein, das in einer völlig neuen Fantasy-Welt spielen soll. Elden Ring soll für PlayStation 4, PC und Xbox One erscheinen. Ein Bild des Logos findet ihr bereits unterhalb dieser Zeilen:

Spiel Nummer 2 ist Tales of Arise, das natürlich den nächsten Meilenstein in der Tales-of-Reihe darstellen soll. Das Action-RPG wird mit einem neuen Cast an Charakteren und einem verbesserten Kampfsystem aufwarten, die Spielmechaniken sollen allerdings der Serie treu bleiben. Nachfolgend findet ihr die offizielle Spielbeschreibung:

On the planet Dahna, reverence has always been given to Rena, the planet in the sky, as a land of the righteous and divine. Stories handed down for generations became truth and masked reality for the people of Dahna. For 300 years, Rena has ruled over Dahna, pillaging the planet of its resources and stripping people of their dignity and freedom. Our tale begins with two people, born on different worlds, each looking to change their fate and create a new future.”

Zu guter Letzt wurde auch Ni no Kuni: Wrath of the White Witch Remastered vorab bekannt. Die aufgebohrte Version von Level 5s Rollenspiel soll für PlayStation 4, PC und Xbox One erscheinen. Eine Switch-Version des Spiels ist ebenfalls geplant.

QuellePolygon

Autor

Auch interessant

Cyberpunk 2077: Dann gibt es endlich Gameplay-Material zu sehen

Cyberpunk 2077 ist in aller Munde, doch richtiges Gameplay könnten wir im Gegensatz zu den zahlreichen Journalisten auf der E3 bisher nicht bestaunen. Auf der...

Google Stadia: Gamer-Tag kann jederzeit geändert werden

Vor allem für Konsolenspieler ist es ein leidiges Thema: Das Ändern des eigene Gamer-Tags. Der in diesem Jahr noch kommende Streaming-Dienst Google Stadia wird sich diesem Problem endlich annehmen und euch die Freiheit schenken, euren virtuellen Namen jederzeit zu ändern.

Test: Team Sonic Racing

Der blaue Igel hat bekanntlich einige härtere Jahre hinter sich. Bis auf Sonic Mania musste sich Segas Maskottchen so einiges an Kritik gefallen lassen....

Animal Crossing: Nintendo bestätigt neue Details zum Spiel

New Horizons erlaubt im Multiplayer bis zu acht Personen.

Gib deinen Senf dazu

Bitte gebe deinen Kommentar ein!
Bitte gebe hier deinen Namen ein