Cyberpunk 2077 – Darauf lief die E3-Demo

Diese technischen Anforderungen ließ Cyberpunk 2077 auf der E3 durchblicken.


Entwickler CD Projekt gab nun im Detail preis, auf welcher Hardware die 50 Minuten lange E3-Demo von Cyberpunk 2077 lief. Wie dem offiziellen Discord-Kanal zu entnehmen ist, wurde ein High-End-PC verwendet mit den folgenden Spezifikationen:

  • Prozessor: Intel i7-8700K @ 3,7 GHz
  • Motherboard: Asus ROG Strix Z370-I Gaming
  • Arbeitsspeicher: 2x 16 GB G.Skill Ripjaws V, 3.000 MHz, CL15
  • Grafikkarte: Nvidia GeForce GTX 1080 Ti
  • Festplatte: Samsung 960 Pro 512 GB M2 PCIe SSD
  • Netzteil: Corsair SF600 600 W

Cyberpunk 2077 befindet sich derzeit für PC, PlayStation 4 und Xbox One in Entwicklung. Einen finalen Releasetermin gibt es jedoch noch nicht.

Autor

Auch interessant

gamescom 2019: Sony PlayStation wohl doch vor Ort

Nachdem Sony bereits die E3 ausgelassen hat, lag die Befürchtung nahe, dass man sich auch die diesjährige gamescom entgehen lässt. Dies müssen Fans nun...

Monster Hunter World: Über 13 Millionen Exemplare ausgeliefert

Monster Hunter World zählt schon jetzt zu den erfolgreichsten Titeln des Rollenspiel-Franchises. Als kleines Dankeschön erhalten Spieler nun sogar eine Belohnung. Monster Hunter World ist...
Ubisoft-Logo-2018

Uplay+: Dienst im September kostenlos ausprobieren

Zusätzlich zu den bereits bekannten Spiele-Abo-Diensten wie Origin Access oder dem Xbox Game Pass, wird nun auch Ubisoft seinen eigenen Service in Kürze Spielern zur Verfügung stellen.

Tom Clancy’s Rainbow Six: Quarantine – Releasezeitraum weiter eingegrenzt

Der Multiplayer-Shooter Tom Clancy's Rainbow Six: Quarantine wurde zwar erst im Juni auf der E3 offiziell angekündigt, der Release dürfte aber wohl nicht mehr...