Pixxl Cube: Der sechsseitige LED Gaming-Würfel

Auf der E3, im Bereich IndieCade, präsentierte der ungarische Entwickler Pirategames den LED Gaming-Würfel Pixxl Cube. Seine jeweiligen Displays haben eine farbenfrohe und leuchtende 32 x 32-Auflösung.

In der Demo sieht man ein einfaches Labyrinth-Spiel, bei dem man durch Bewegen und Drehen einen kleinen Würfel ans Ziel steuert.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bereits im September 2018 wurde der Würfel in Budapest ausgezeichnet und gewann den Preis in der Kategorie „Wild“. Pirategames plant die Plattform auch für andere Spiele zu nutzen. Aktuell ist jedoch weder ein Preis noch ein Veröffentlichungsdatum bekannt.

Übrigens, den Namen GameCube konnte Pirategames nicht verwenden, weil dieser bereits vergeben ist.

Autor

Auch interessant

Blacksad – Under the Skin

Die Straßen New Yorks der 50er Jahre bieten nicht nur den Schimmer einer berühmten Großstadt. In den schmutzigen Gassen des "Big Apple" gedeiht die...

Gib deinen Senf dazu

Bitte gebe deinen Kommentar ein!
Bitte gebe hier deinen Namen ein