Heiter bis Indie: Sons of Ra

Tower Defense meets ägyptische Ästhetik

Das bereits im Jahr 2019 mehrfach ausgezeichnete Strategiespiel Sons of Ra steht endlich in den Startlöchern und ist ab dem 15. April 2021 auf Steam erhältlich und das klassische Tower Defense-Setup gemischt mit Elementen ägyptischer Ästhetik sieht auch durchaus vielversprechend aus.

Das bisschen vorhandene Hintergrundgeschichte ist schnell erzählt: Der Pharao ist tot und nun stehen sich die zwei Lager eines fiktiven Ägyptens gegenüber, um seinen Platz einzunehmen – und das gewaltsam. Macht und Prestige sind wie so oft die Schlagworte. Allein gegen die KI oder gegen andere Mitspieler*innen im 1v1 können Spieler*innen in diesem Titel gegeneinander antreten, um am Ende siegreich aus dem Kampf hervorzugehen und den Thron zu besteigen.
Auf verschiedenen Maps, die wie klassische Spielbretter aussehen, sollen einem verschiedene strategische Möglichkeiten und Spielsituationen geboten werden, um die eigenen Verteidigungssysteme effizient aufzubauen und die gegnerischen Einheiten zurückzuschlagen.

Dazu stehen einem verschiedene Gebäudearten und Kampfeinheiten zur Verfügung. Da das Setting stilistisch dem alten Ägypten und dessen Stil nachempfunden ist, baut man nicht riesige Maschinenapparaturen auf, sondern bewegt historische Kampfeinheiten wie Speerkämpfer und Bogenschützen über die Felder und setzt die mystischen Mächte von Gottheiten wie Anubis, Isis und Ra ein. Anubis soll bspw. die Fähigkeit haben, gefallene gegnerische Truppen auferstehen zu lassen und gegen den eigenen Kriegsherren ins Feld zu führen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.

Mehr erfahren

Video laden

Daher sollte man auch genau darüber nachdenken, welcher der Gottheiten man seine Loyalität verspricht.
Grafisch kann sich das Spiel auch durchaus sehen lassen. Die Maps sehen übersichtlich aus und die Animationen der Figuren wurden zur Szenerie passend umgesetzt. Die Einheiten stehen wie bei analogen Brettspielen auf kleinen Plättchen und springen auf diesen von Feld zu Feld nach vorne. Sobald sie auf gegnerische Truppen treffen, starten actionreiche Kampfanimationen, bis nur noch eine Einheit übrigbleibt.

Laut Angaben des Entwicklerstudios Pharaoh Hound Games sind bereits weitere Maps und Spielelemente wie vollkommen neue Gottheiten in Planung. Am 15. April können sich Fans von Tower Defense-Titeln von Sons of Ra, das bis dato nur auf Steam und für Windows erhältlich sein wird, überzeugen. Außerdem ist die Textausgabe bisher auch nur auf Englisch erhältlich. Und wer darüber hinaus noch Interesse am Austausch mit Entwickler*innen und anderen Spieler*innen hat, kann dem spieleigenen Discord beitreten.

Christina Wendt
Redakteurin

Gib deinen Senf dazu

Bitte gebe deinen Kommentar ein!
Bitte gebe hier deinen Namen ein