Heiter bis Indie: Of Bird and Cage

Follow the Metal

Für alle Freund*innen des Metals kommt am 20.05. mit Of Bird and Cage ein psychologischer Thriller auf den Bildschirm, der sich vollkommen an seiner Musik orientiert. Spieler*innen folgen einer düsteren Geschichte durch das eigens komponierte Symphonic Metal-Album, an dem große Namen wie Ron “Bumblefoot” Thal (früher Guns ‘n’ Roses) oder auch Rocky Gray (früher Evanescence) mitgewirkt haben.

In Of Bird and Cage passt sich Story und interaktives Gameplay der Musik an und nicht wie sonst üblich andersherum. Eine Sprachausgabe für Dialoge scheint es nicht zu geben, stattdessen folgt man der atmosphärischen und der Szenerie angepassten Musik durch das Spiel, während man als Gitta Barbot versucht, den eigenen Monstern zu entkommen. Nicht nur die Musik ist schwer, sondern auch die erzählte Geschichte, in der es um Trauma, Gewalt und Wahnsinn gehen soll. Als Kind von Bres Lupus entführt und weggesperrt, versucht die mittlerweile 25-jährige und von Drogen abhängige Protagonistin ihrem physischen und mentalem Gefängnis zu entfliehen. Auf dieser nervenaufreibenden Reise sehen sich Spieler*innen einer Vielzahl an schnell zu treffenden Entscheidungen und deren teilweise fatalen Konsequenzen gegenüber. Je nachdem, wofür man sich entscheidet, verändert sich der Verlauf der Geschichte, sodass theoretisch mehrere Durchgänge des Spiels möglich zu sein scheinen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.

Mehr erfahren

Video laden

Interessanterweise beschreiben die Entwickler*innen ihr Spiel als eine realistische Form des Kinderfilmklassikers “Die Schöne und das Biest”. Während gerade in den letzten Jahren Disney zunehmend Kritik an der Darstellung von Figuren und Handlungen klassischer Filme einstecken mussten (bspw. zu Themen wie Rassismus und Sexismus), zeigen die Entwickler in diesem Titel die psychologische Stolperfalle auf. Laut derer wird nämlich das so genannte Stockholm-Syndrom romantisiert, ein psychologisches Phänomen, nach dem Opfer von Entführung oder Geiselnahmen gegenüber den Täter*innen Sympathien bis hin zu Liebe entwickeln und deren Taten rationalisieren. Analog zum Film geht es in Of Bird and Cage um eine junge Frau, die von einem allkontrollierenden Monster gefangen gehalten wird, bis sie schließlich Gefühle für dieses entwickelt.
Passend dazu bildet die Analogie des Vogels und des Käfigs den Namen des Spiels.

Sowohl das Setting, die Grafik als auch die Musik sind dementsprechend schwer und nicht für schwache Gemüter geeignet zu sein. Daher wird Of Bird and Cage des israelischen Entwicklerstudios Capricia Productions zwar nur eine geringe aber dafür vermutlich treue Fanbase ansprechen, sollte das Spiel so gut sein, wie es der erste Blick vermuten lässt.
Zwar kommt der Titel in vier verschiedenen Sprachen sowohl für Windows als auch für PlayStation 4, Xbox One und die Nintendo Switch auf den Markt, auf deutsch ist aber leider nicht erhältlich.
Ab dem 20.05.2021 könnt ihr das Spiel unter die Lupe nehmen.

Gib deinen Senf dazu

Bitte gebe deinen Kommentar ein!
Bitte gebe hier deinen Namen ein