A.V.A – Dog Tag: Keys für den zweiten Closed-Beta Termin abstauben

Nach einer gelungenen Beta-Phase, konnte Entwickler Red Duck viel positives Feedback zu ihrem Taktik-Shooter A.V.A: Dog Tag ernten. Nun meldet sich das Team mit der Ankündigung zur zweiten Closed-Beta zurück und verspricht neue Features, Modis, Maps sowie weiteren Verbesserungen. Das Beste: Wir haben ein paar Keys für euch!

Einige von euch werden sich womöglich an den Titel Alliance of Valiant Arms: Dog Tag (kurz A.V.A: Dog Tag) des Entwicklers Red Duck erinnern, denn ursprünglich ist der Multiplayer Taktik-Shooter mit seinem Release im Jahr 2007 bereits ein alter Hut. Im eigenen Land Südkorea erhielt der Shooter noch im gleichen Jahr den “Game of the Year” Award, was dazu führte, dass der Shooter quasi über Nacht weltbekannt wurde. Mit der Zeit lies die Popularität jedoch nach und nach einem Wechsel innerhalb des Entwicklerteams, hat es sich das neue Team zur Aufgabe gemacht, den Shooter komplett zu überarbeiten und auf das Free2Play-Modell umzustellen.

Im Zuge der letzten gamescom, konnte ich mich während eines Termins vom damaligen Entwicklungsstand überzeugen und mit Robin Seo (Senior Business Manager bei Red Duck)  über die ambitionierten Pläne des Teams sprechen. Dabei stand A.V.A: Dog Tag, nach seinem Rework, bereits kurz vor der ersten Closed Beta-Phase und es hätte nicht besser laufen können. Die ausgiebige Test-Session von über 14 Tagen fand im Zuge der TwitchCon 2018 statt und konnte sowohl alte als auch neue Fans für sich gewinnen, so dass sich bereits zu diesem Zeitpunkt über 8.000 Spieler für die zweite Closed-Beta angemeldet haben, die vom 18. bis zum 31. Januar 2019 stattfindet. Trotz des überwiegend positiven Feedbacks hat das Team die Zeit genutzt, um das Polishing weiter voran zu treiben und neue Features einzubauen, die bereits in der kommenden Test-Phase Einzug finden.

gf-ava_dt_004

Somit dürfen sich alle Spieler über folgendes freuen:

  • Eine brandneue Shooting Range, die es den Spielern im Vorfeld ermöglicht, ihre Waffen
    mitsamt individueller Waffenaufsätze auszuprobieren und insbesondere Rückstoß sowie
    Handling zu prüfen
  • Neue Channels mit denen Spieler eigene Lobbys erstellen können, um z. B. nur mit Freunden zu spielen
  • Erste Änderungen an der UI und dem ingame HUD für eine verbesserte Bedienbarkeit. So zeigt das HUD bereits eine detaillierte Analyse des erhaltenen sowie zugefügten Schadens sowie zusätzliche Informationen zum Spielablauf pro Runde
  • Manuell einstellbares Sichtfeld, womit Red Duck den Wunsch der Spieler gefolgt ist
  • Eine neue Map “DUAL SIGHT”, die im Annihilation- sowie Demolition-Modus verfügbar sein wird
  • Umfassende Verbesserungen der Waffensounds, des Waffenbalancings sowie der Dialoge

Auch für eSport-Fans gibt es sehr gute Nachrichten, denn Red Duck steht bereits in Gesprächen mit der ESL, um A.V.A: Dog Tag im professionellen eSport zu etablieren.

Wer sich selbst ein Bild des Shooters machen möchte, kann sich auf der offiziellen Website kostenlos für die anstehende Closed-Beta bewerben. Wir wären natürlich nicht GamesFinest, wenn wir nicht an unsere treuen Leser denken würden und aus diesem Grund, haben wir in Kooperation mit Red Duck 30 Keys für euch, mit denen ihr garantiert bei der kommenden Closed-Beta dabei seid! 😉

GEWINNT 1 von 30 STEAM-KEYS

Was ihr dafür tun müsst? Teilt einfach unseren Beitrag bis zum 16.01.2019 mit dem Hashtag #GFliebtDich auf Facebook oder Twitter und ihr seid automatisch in unserem Lostopf. Am 17.01.2019 erhaltet ihr eine Nachricht mit dem Key via PM von uns und seid somit pünktlich zum Start am 18.01.2019 dabei!

#GFliebtDich

 

Übrigens: Auch wir sind während der Zeit selbst auf dem Schlachtfeld unterwegs und freuen uns auf euch! Viel Erfolg! 🙂

Autor

Martin Neumann
Stellvertretender Chefredakteur

Auch interessant

Cuphead: Erscheint für Nintendo Switch + Kostenfreies Content-Update für alle Plattformen

Wie Studio MDHR, die Entwickler hinter Cuphead, heute bekannt gegeben haben, erscheint der fordernde Action-Plattformer schon in kürze für die Nintendo Switch. Zusätzlich dazu...

Epic Games Store: Ubisoft will Zusammenarbeit fortsetzen

Ubisoft hat zuletzt mit The Division 2 bereits der Vertriebsplattform Steam den Rücken gekehrt und ist aktiv zu Konkurrent Epic Games gewechselt. Diese Zusammenarbeit soll zukünftig nun weitergeführt werden.

The Division 2: Gravierender Fehler bei den Spezialisierungen

The Divison 2 hat derzeit mit einigen Problemen zu Kämpfen. Ein weiterer Bug beeinflusst nun das Endgame des Loot-Shooters.

System Shock Remake: Knapp 21 Minuten Gameplay aus der Pre-Alpha

Nachdem es gestern erst neues zum Seriennachfolger System Shock 3 zu sehen gab, bekommen Fans heute neues Futter zum Remake des ersten Teils. Neben System...