Amid Evil: Vollversion wurde released

Amid Evil hat am 20. Juni den Early-Access-Status verlassen und die Vollversion ist endlich verfügbar.

Dieser Ego-Shooter wurde an das 90er Jahre Spiel Heretic angelehnt. Die Story des Spiels ist simpel: Es gibt Dämonen sowie dunkle Götter und die müsst ihr besiegen.

Auf Spieler warten bislang sieben Welten, die alle unterschiedliche Stile und Feinde beinhalten. Am Ende jeder Welt findet ein Boss-Kampf statt. Spieler müssen, mit einer möglichst geeigneten Waffe, Horden an Monster weg bombardieren. Jede Waffe, selbst die Nahkampf-Axt, ist nützlich.

Eine Innovation des Spiels ist die Seelenkraft, die man durch das Töten von Feinden sammelt und mit deren Hilfe die Waffen verbessert werden. Neben den explosiven Gefechten, können zusätzlich geheime Wege und Schlüssel entdeckt werden. Es gibt nur die Gesundheit, um die man sich kümmert, Aspekte wie Rüstung, Sturz-Schäden und Ertrinken kann man getrost vernachlässigen.

Wer einen Shooter mit einem Fantasy-Vibe im Retro-Look sucht, für den ist Amid Evil genau das Richtige. Übrigens, bis zum 27. Juni findet ihr Amid Evil 20 % off auf Steam, also schlagt zu!

 

Autor

Auch interessant

Final Fantasy VII: Jetzt äußert sich Square Enix zur Xbox One-Portierung

Erst vor kurzem veröffentlichte die deutsche Niederlassung von Microsoft via Facebook fälschlicherweise eine Ankündigung, die auf eine Xbox One-Portierung vom Rollenspiel-Remake Final Fantasy VII  schließen lässt. Nun äußerte sich Publisher Square Enix zum Vorfall.

Dr. Mario World: So erfolgreich ist Nintendo neustes Mobile-Spiel

Erst in der vergangenen Woche hat Nintendo mit Dr. Mario World ihr neustes Spiel für mobile Endgeräte veröffentlicht. Laut den Marktanalysten von Sensor Tower...

Nintendo 3DS: Nintendo will Handheld weiter unterstützen

Trotz der Ankündigung der Nintendo Switch Lite und der neue Fokus auf Mobilegaming, will Nintendo den Support für den betagten 3DS noch nicht einstellen.
Stranger Things 3

Stranger Things 3 – The Game

Mit Stranger Things 3 - The Game präsentiert uns Entwickler BonusXP das Spiel zur gleichnamigen Netflix-Serie und wir haben es für euch getestet.

Gib deinen Senf dazu

Bitte gebe deinen Kommentar ein!
Bitte gebe hier deinen Namen ein