Anthem: Entwickler streichen angekündigtes Skill-System aus dem Spiel

Neben verbesserbaren Kampfanzügen, sollte Anthem ursprünglich auch mit einem Skill Tree für die Piloten daher kommen. Dieser sollte für mehr Tiefgang im Spiel sorgen aber wurde nun kurzerhand einfach aus dem Spiel entfernt. Jetzt äußerten sich die Entwickler dazu.

Ende des Monats erscheint mit Anthem Electronic Arts’ ambitionierte Antwort auf Bungies Online-Sci-Fi-Shooter Destiny. Um eine wirklich ernstzunehmende Konkurrenz darzustellen, hat man sich extra die Mass Effect– und Dragon Age-Entwickler von BioWare ins Boot geholt. Gemeinsam mit deren geballter Rollenspiel-Erfahrung, will man also Destiny von seinem Thron stoßen. Gelingen sollte das vor allem durch eine atemberaubende Grafik, gutes Gameplay und deutlich mehr Tiefgang als beim Konkurenten. Das wollte man unter anderem in Form von durchdachten Rollenspiel-Elementen erreichen.

Bislang konnte der Titel allerdings nur durch eine bzw. zwei technisch schwache Demo-Phasen von sich reden machen. Während man den Entwicklern soetwas noch verzeihen kann, kommt nun eine weitere, eher negativ einzuschätzende Neuigkeit. Denn, wie in der Einleitung bereits erwähnt, sollte Anthem unter anderem mit verbesserbaren Kampfanzügen und einem Skill Tree für den eigenen Piloten daherkommen. Letzteres wurde nun augenscheinlich gestrichen – kommentarlos.

Auf Reddit äußerten sich nun ein paar der Entwickler dazu und versuchten es zu rechtfertigen. Insgesamt kommt dabei heraus, dass die Entwickler zwar große Fans von solchen Talentbäumen seien aber von den in Anthem integrierten Varianten nicht allzu sehr begeistert waren. Sie seien zu “unspektakulär” und “unbeeindruckend” gewesen und wurden deshalb kurzerhand aus dem Spiel geworfen. Fans des Spiels erwarten deshalb nun einen noch größeren Loot-Grind, da sich die Entwickler nun – laut eigenen Aussagen – mehr auf Verbesserungen und Upgrades der Javelin-Anzüge konzentriert haben. Sie schließen allerdings nicht aus, das zu einem späteren Zeitpunkt ein Skill-System ins Spiel einfließen könnte.

Wir persönlich finden es auch sehr schade, da wir uns von Anthem “das Beste aus zwei Welten” erhofft haben – schönes Gameplay à la Destiny mit Rollenspiel-Elementen à la Mass Effect. Außerdem sind die Umstände eher unschön, da es seitens der Entwickler bislang noch keinerlei offiziellen Äußerungen dazu gibt.

Anthem erscheint am 22. Februar 2019 für PlayStation 4, Xbox One und PC.

Autor

Domenik Boss
Redakteur

Auch interessant

GOG.com: Spiele aus Russland, Ukraine und Weißrussland im Sale

Auf GOG.com ist einmal mehr ein neuer Sale gestartet. Dieses Mal können sich Schnäppchenjäger über allerlei Spiele aus Russland, Ukraine und Weißrussland freuen.

Sony: Erste Details zur Next-Gen-PlayStation

Cerny enthüllt Details zur Next-Gen-PlayStation.

E3 2019: Microsoft gibt Termin für das Media Briefing bekannt

Die E3 2019 nähert sich mit großen Schritten. Während Branchengrößen wie Ubisoft und Bethesda die Termine zu ihren Pressekonferenzen anlässlich der Messe in Los Angeles bereits bekannt gegeben haben, zieht Microsoft nun nach.

Nintendo Switch: Das sind die 3 neuen amiibo

Im Rahmen der Prügel-Hits Super Smash Bros. Ultimate wurden bereits mehrere neue amiibos angekündigt. Nintendo zeigte nun erstmals Bildmaterial zu den kommenden drei NFC-Figuren.