Anthem: Zum Release nicht mehr als 4 Spieler geplant

Anthem soll zum Release nicht mehr als vier Spieler große Gruppen unterstützen. Nichtsdestotrotz ist eine Ausweitung der Gruppengröße zu einem späteren Zeitpunkt durchaus denkbar.

Wie Entwickler BioWare unlängst via Twitter bekannt gab, wird die Gruppengröße von vier Spielern im neuen Action-Blockbuster Anthem wohl zunächst nicht erhöht werden. So können sich Spieler derzeit für jede Mission und jeden Dungeon zu viert zusammenfinden, eine Ausweitung der maximalen Gruppengröße sei zum Launch des Spiels nicht vorgesehen.

Lead Producer Ben Irving erteilte der Nachfrage eines Fans so eine Absage und erklärte, dass die Idee einer größeren Gruppe zwar interessant wäre, eine Umsetzung in absehbarer Zeit aber nicht angedacht sei. Ob man ein solches Fetaures womöglich noch nach Release nachreichen wird, blieb allerdings offen.

Anthem erscheint am 22. Februar für Xbox One, Playstation 4 und PC.

Autor

Auch interessant

Luigi’s Mansion 3: Ist das der Releasetermin?

Auf der vergangenen E3 in Los Angeles stellte Nintendo Luigi's Mansion 3 genauer vor. Einen konkreten Releasetermin nannte man bis heute nicht. Nun könnte dieser allerdings vorab geleakt sein.

Final Fantasy VII: Jetzt äußert sich Square Enix zur Xbox One-Portierung

Erst vor kurzem veröffentlichte die deutsche Niederlassung von Microsoft via Facebook fälschlicherweise eine Ankündigung, die auf eine Xbox One-Portierung vom Rollenspiel-Remake Final Fantasy VII  schließen lässt. Nun äußerte sich Publisher Square Enix zum Vorfall.

The Cuphead Show: Neue Netflix-Serie angekündigt

Der bockschwere Cartoon-Titel Cuphead soll als Comedy-Serie adaptiert werden. Wie der Hollywood Reporter unlängst berichtete, arbeitet Netflix gemeinsam mit King Features Syndicate an einer Serien-Umsetzung...

Space Invaders: Filmprojekt bekommt neuen Drehbuchautor

Drehbuchautor Greg Russo, bekannt aus Mortal Kombat und Saints Row, tritt dem Space Invaders-Filmprojekt bei.