Dead Island 2: Dambuster übernimmt Entwicklung des Zombie-Spiels

Das bereits seit Jahren in Entwicklung befindliche Dead Island 2 hat einmal mehr einen neuen Entwickler.

Wie heißt es doch so schön: “Viele Köche verderben den Brei”. Hoffen wir Mal, dass das nicht auch für das geschundene Dead Island 2 gilt, das hat nämlich jetzt abermals seinen Entwickler gewechselt. Dambuster soll demnach die Arbeiten an dem Zombie-Titel weiterführen. In der Vergangenheit konnte das Studio sein Können bereits bei Spielen wie Homefront: The Revolution unter Beweis stellen.

Die Entwicklung von Dead Island 2 begann seiner Zeit offiziell beim Berliner Studio Yager Development, wurde dann an Sumo Digital übergeben und liegt nun bei Dambuster.

Eine positive Nachricht gibt es aber auch noch: Wie THQ Nordic unlängst bestätigte, wird man den Klassiker TimeSplitters wiederbeleben. Dazu hat man zuletzt den damaligen Co-Creator Steve Ellis für sich gewinnen können. Wir sind gespannt, was uns dahingehend erwarten wird.

Autor

Auch interessant

Preview: Shenmue 3

Ganze 18 Jahre mussten sich Fans des Action-Adventures Shenmue auf eine Fortsetzung gedulden. Im November soll es nun aber endlich soweit sein und die...

Ancestors – The Humankind Odyssey: Als Affe den Dschungel erforschen

...und das Überleben der menschlichen Evolution sichern.

Minecraft Java Update: Die Bienen sind da!

Das Minecraft: Java Edition Update 19W34A fügt Bienen, Bienenstöcke und Honig ins Spiel.

Heiter bis Indie: Telling Lies

Freunde des "Desktop Thrillers" Her Story können sich freuen. Das neue Spiel von Macher Sam Barlow tritt in die Fußstapfen des Überraschungserfolgs, kommt aber...

Gib deinen Senf dazu

Bitte gebe deinen Kommentar ein!
Bitte gebe hier deinen Namen ein