Dead Or Alive 6 – Release um zwei Wochen verschoben

Dead or Alive 6 wird nicht mehr pünktlich am 15. Februar erscheinen.

Wie Koei Tecmo unlängst via Twitter bekannt gab, wird das Prügelspiel zwei Wochen später erscheinen als geplant. Neuer Termin ist damit der 1. März 2019.

Als Grund für die Verschiebung nennt man unter anderem einige zusätzliche Optimierungen. Man möchte die zusätzliche Zeit nutzen um den Titel den letzten Feinschliff zu verpassen und darüber hinaus zu balancen.

Inwieweit der mit Spielen vollgpackte 15. Februar eine Rolle spielt, ist schwerlich abzuschätzen. Am selben Tag erscheinen nämlich unter anderem das Anime-Kampfspiel Jump Force, Metro Exodus oder Far Cry New Dawn.

Autor

Auch interessant

Dragon Ball Xenoverse 2 – Kostenlose Lite-Version angekündigt

Dragon Ball Xenoverse 2 ist zwar schon seit über zwei Jahren auf dem Markt, dennoch hat Publisher Bandai Namco nun eine neue, frische Version der Anime-Prügelei angekündigt.

Epic Games Store: Ubisoft will Zusammenarbeit fortsetzen

Ubisoft hat zuletzt mit The Division 2 bereits der Vertriebsplattform Steam den Rücken gekehrt und ist aktiv zu Konkurrent Epic Games gewechselt. Diese Zusammenarbeit soll zukünftig nun weitergeführt werden.

Battlefield V: Neuer Gameplay-Trailer zeigt den Battle-Royale-Modus “Firestorm”

Electronic Arts, Criterion Games und DICE haben heute einen neuen Gameplay-Trailer zu "Firestorm", dem neuen Battle-Royale-Modus von Battlefield V, veröffentlicht. Mit Firestorm (zu Deutsch: Feuersturm)...

The Division 2: Gravierender Fehler bei den Spezialisierungen

The Divison 2 hat derzeit mit einigen Problemen zu Kämpfen. Ein weiterer Bug beeinflusst nun das Endgame des Loot-Shooters.