Dead Or Alive 6 – Release um zwei Wochen verschoben

Dead or Alive 6 wird nicht mehr pünktlich am 15. Februar erscheinen.

Wie Koei Tecmo unlängst via Twitter bekannt gab, wird das Prügelspiel zwei Wochen später erscheinen als geplant. Neuer Termin ist damit der 1. März 2019.

Als Grund für die Verschiebung nennt man unter anderem einige zusätzliche Optimierungen. Man möchte die zusätzliche Zeit nutzen um den Titel den letzten Feinschliff zu verpassen und darüber hinaus zu balancen.

Inwieweit der mit Spielen vollgpackte 15. Februar eine Rolle spielt, ist schwerlich abzuschätzen. Am selben Tag erscheinen nämlich unter anderem das Anime-Kampfspiel Jump Force, Metro Exodus oder Far Cry New Dawn.

Autor

Auch interessant

Steam Summer Sale: Rabattaktion gestartet

Es ist Mal wieder soweit: Die Vertriebsplattform Steam ruft zum großen Summer Sale aus und hat dabei zahlreiche Rabatte im Gepäck! Seit gestern Abend bietet...

Planet Zoo: Entwickler erlauben Blick hinter die Kulissen

Wie sieht es eigentlich am Arbeitsplatz eines Entwicklers von Frontier Developments aus? Durch ein kurzes Video gewährt der britische Entwickler nun einen interessanten Eindruck hinter die Kulissen von Planet Zoo.

Dead by Daylight: Bald auch auf Smartphones spielbar

Nachdem das asynchrone Horror-Abenteuer Dead by Daylight 2016 für den PC veröffentlicht wurde und ein Jahr später auch auf den Konsolen aufschlug, dürfen bald scheinbar nicht nur Nintendo Switch-Besitzer unterwegs Hand an den Titel legen.

From Software: Nächstes VR-Projekt wird noch auf sich warten lassen

Dark Souls-Entwickler From Software werkelt bekanntlich gerade an dem Action-Titel Elden Ring, der mit Autor George R. R. Martin gemeinsam umgesetzt wird. Dennoch stellen sich derzeit einige Fans die Frage, ob die Spieleschmiede dennoch weiterhin an VR-Projekten arbeiten wird.