Death Stranding – Ganz anderes Spiel als wir denken

Dass Hideo Kojima mit seinen neusten Werk Death Stranding einmal mehr einige Überraschungen für uns in petto hat, war abzusehen. Nun äußern sich jedoch erste Stimmen, die tatsächlich behaupten, das Spiel wäre etwas komplett anderes als wir alle denken würden.

Für die aktuellen Verwirrungen sorgte Marketing- und Kommunikationschef Aki Saito, der seine Arbeit bei Kojima vor gut einer Woche antrat. Offenbar hatte er die Möglichkeit erhalten sich ein eigenes Bild von Death Stranding zu verschaffen und brachte seine Begeisterung dann via Twitter zum Ausdruck: „Oh mein Gott … das Spiel ist … ist … nicht, was ich dachte, das es wäre.“

Auch Science-Fiction- und Horror-Roman-Autor Francis Paul Wilson gab nach einem kurzen Treffen mit Kojima einige interessante Fakten bekannt. Demnach betitelt er das Sci-Fi-Abenteuer als „transformative Online-Erfahrung“ und wirft damit noch mehr Fragen auf.

Worum es sich bei Death Stranding nun wirklich handeln wird, bleibt also abzuwarten.

Autor

Auch interessant

Oddworld: Soulstorm – Ingame-Cinematic-Trailer zeigt erste Szenen aus dem Spiel

Zur derzeit in San Francisco stattfindenden Game Developers Conference 2019 haben die Entwickler von "Oddworld: Soulstorm" in einem neuen Video erste Szenen aus dem...

Vampire: The Masquerade Bloodlines 2 – Nachfolger zum RPG-Klassiker angekündigt

Auf der Game Developers Conference 2019 haben Paradox Interactive und Hardsuit Labs ihr neues Rollenspiel "Vampire: The Masquerade Bloodlines 2" für PC, PlayStation 4...

System Shock Remake: Knapp 21 Minuten Gameplay aus der Pre-Alpha

Nachdem es gestern erst neues zum Seriennachfolger System Shock 3 zu sehen gab, bekommen Fans heute neues Futter zum Remake des ersten Teils. Neben System...

Dragon Ball Xenoverse 2 – Kostenlose Lite-Version angekündigt

Dragon Ball Xenoverse 2 ist zwar schon seit über zwei Jahren auf dem Markt, dennoch hat Publisher Bandai Namco nun eine neue, frische Version der Anime-Prügelei angekündigt.