Destiny 2: Spieler entdecken geheime Quest

Seit Dienstag ist der Destiny 2 Patch 2.2.2 online und Spieler haben bereits eine neue Quest gefunden.

Beim Abenteuer “Bad Neighbours” auf Titan entdeckten Spieler eine geheime Tür. Hinter dieser Tür verbirgt sich ein Fallen Transponder – ein neuer exotischer Quest-Gegenstand, so Polygon.

Öffnet man den Transponder im Pursuits-Menü werden sechs Knoten angezeigt. Hinter den Knoten befinden sich Rätsel, die Spieler auffordern, versteckte Orte in der Welt von Destiny 2 zu finden. Spieler vermuten, dass diese neue Quest zu der exotischen Waffe Outbreak Prime führt.

Ursprünglich wurde Outbreak Prime im Wrath of the Machine-Raubzug aus der Destiny ‘s Rise of Iron-Expansion aufgespürt. Das exotische Pulse-Gewehr wurde schnell zu einem Liebling der Fans und scheint wieder in Destiny 2 zu sein.

Die Redaktion von Polygon konnte die Quest abschließen und Outbreak Perfected, die neue Version von Outbreak Prime, erhalten. Die Waffe kommt mit neuen Features.

Tipps, wie man die Outbreak Perfected erhält, findet ihr hier, oder in diesem Video-Guide:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.

Mehr erfahren

Video laden

 

Gib deinen Senf dazu

Bitte gebe deinen Kommentar ein!
Bitte gebe hier deinen Namen ein