Fallout 76

Ein Versprechen, welches die Entwickler den Spielern der Fallout 76 B.E.T.A. gegeben haben, war dass man den Fortschritt mit ins finale Spel nehmen kann. Heute gibt es dabei bereits die ersten Problemchen.

Insbesondere geht es dabei um die Trophäen, die man im Spiel freischalten kann. Denn, wenn man keinen neuen Charakter erstellt, kann man nicht alle dieser Trophäen freischalten. Das betrifft unter anderem den „Verlasse den Vault“-Erfolg, da man das bereits in der B.E.T.A. getan hat, als das Trophäen-System noch nicht aktiv war.

Andere Aktionen, die zu einer Trophäe führen, sind aber auch wiederholbar. So kann man beispielsweise Dinge wie ein Lager oder Waffen bauen, einfach wiederholen. Aktuell sieht es leider auch nicht danach aus, als würde Bethesda eine nachträgliche Freischaltung anpeilen. Ziemlich suboptimal.

Fallout 76 ist offiziell ab heute erhältlich. Seid ihr schon am Zocken?

https://twitter.com/dcdeacon/status/1062378074568826881?s=21

Fehler entdeckt? Bitte melden

Kommentare