Final Fantasy VII: Neuigkeiten zum Remake noch in dieser Woche?

Ein überaus mysteriöser Tweet von Publisher Square Enix sorgte diesen Tagen für wilde Spekulationen. Wird das Remake zu Final Fantasy VII noch in dieser Woche vorgestellt?

Schon seit einer ganzen Weile ist es sehr still um das Remake von Final Fantasy VII. Mit einem neuen Tweet sorgte Square Enix nun aber für weitere Gerüchte. So postete das japanische Unternehmen unlängst ein Bild aus der Originalversion, auf dem Protagonist Cloud einen Chocobo betrachtet. Begleitet wird der Screenshot nur von einem entsprechenden Küken-Emoji.

Nachdem Fans bereits wilde Spekulationen rund um die Sinnhaftigkeit des Cheats anstellten, meldete sich Brand Manager Shinji Hashimoto zu Wort, der nochmals auf die morgige Ausgabe von “State of Play” hinwies. Es wäre also durchaus denkbar, dass Sony die Möglichkeit des Formates nutzt und Final Fantasy VII abermals präsentiert.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

 

Wir dürfen also gespannt sein, ob das Remake in dem gerade einmal 10-minütigen Stream Erwähnung findet.

Autor

Auch interessant

Final Fantasy VII Remake: Alles, was ihr zum Release des Rollenspiels wissen müsst

Mit Final Fantasy VII Remake steht uns eines der meisterwartesten und hochgelobtesten Rollenspiel-Neuauflagen der letzten Jahre ins Haus. Da das Mammut-Projekt zum Start nicht...

getDigital: Ein Einblick in die aktuelle Lootbox – Januar 2020

getDigital ist ein Name, der Geeks, Gamern und Nerds geläufig sein sollte - zumindest wenn sie auf netten Merch stehen. Ich bin nun schon...

Gib deinen Senf dazu

Bitte gebe deinen Kommentar ein!
Bitte gebe hier deinen Namen ein