Halo Infinite: Kommt der Shooter nicht mehr auf die Xbox One?

Nach einem angeblichem Leak macht im Internet das Gerücht die Runde, dass Halo Infinite erst für Microsofts kommende Next-Gen-Konsole erscheinen wird und somit nicht mehr auf der Xbox One spielbar ist.

Fan Bobby Wallace behauptete unlängst via Twitter, dass ein ominöser Leak beweisen würde, dass Halo Infinite nicht mehr für Microsofts aktuelle Heimkonsole erscheinen wird. Auf diese Äußerung via des Kurznachrichtendienstes, meldete sich nun 343 Industries-Entwickler Frank O’Conner zu Wort. Dabei erklärte er zunächst, dass er nicht wüsste über welchen Leak er denn überhaupt rede. Halo Infinite wird aber definitiv für die Xbox One sowie den PC erscheinen.
Ob der Action-Titel dennoch seinen Weg auf die nächste Konsolengeneration schafft, bleibt nicht auszuschließen.

Autor

Auch interessant

Man of Medan: Releasetermin bekannt

Der erste Teil der Horror-Anthologie-Serie The Dark Pictures Anthology – The Man of Medan hat nun einen finalen Releasetermin.

Xbox: Plan für die E3-Pressekonferenz geleakt

Wird Microsoft die neue Xbox und Halo: Infinite vorstellen?

Paladins: Update bringt neue Map und Battle-Pass

Bei "Paladins" von Entwickler Hi-Rez Studios steht das nächste große Update an. Im neuen Stahlschmiede-Update erwartet die Spieler neben einer neuen Karte auch ein...

Test: Dark Devotion

Spätestens mit den Erfolg von Dark Souls ist eine breite Masse an Spielern auf den Geschmack bockschwerer Action-RPG‘s gekommen, die einen zwar immer wieder...

Gib deinen Senf dazu

Bitte gebe deinen Kommentar ein!
Bitte gebe hier deinen Namen ein