Iron Harvest -Kickstarter-Kampagne erfolgreich

Der Strategie-Titel Iron Harvest aus dem Hause King Art Games hat bereits kurz nach Start der Kickstarter-Kampagne das Finanzierungsziel erreicht.

Mit Iron Harvest steht derzeit ein Echtzeit-Strategiespiel in den Startlöchern, welches über die Crowdfunding Plattform Kickstarter finanziert werden soll. Die Kampagne selbst startete erst vor 2 Tagen und hat bereits jetzt den Betrag des grundlegenden Finanzierungsziels eingenommen. So stand der Betrag von 363.496 Euro aus um Iron Harvest komplett finanzieren zu können. Mittlerweile betragen die Einnahmen via Kickstarter schon 399.005 Euro. 30 Tage sind bislang noch ausstehend um auch einige der angeführten Zusatzziele von Iron Harvest zu erreichen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Unter anderem mit dabei sind ein New Game Plus-Modus, ausgearbeitete Zwischensequenzen, die euch ein cineastisches Erlebnis bieten sowie einen Skirmish-Mode. Ab dem Betrag von einer Millionen Dollar verspricht Entwickler King Art Games ebenfalls einen Multiplayer-Modus ins Spiel zu integrieren. Dabei sollen nicht nur diverse Maps im Verlauf der Finanzierung freigeschaltet werden können, auch eine eigene Koop-Kampagne sowie diverse Challenges sind unter den Stretch Goals von Iron Harvest zu finden.

Autor

Auch interessant

The Outer Worlds

Nachdem Bethesda zuletzt mit dem Multiplayer-Spin-off Fallout 76 einen Sturzflug für das postapokalyptische Rollenspiel-Franchise hingelegt hat, versucht zumindest Entwickler Obsidian Entertainment die Flagge des...