John Wick Hex: Spiel zur Filmreihe angekündigt

Passend zum bevorstehenden Release des dritten Teils der John Wick-Saga, haben Good Shepherd Entertainment gemeinsam mit Lionsgate, das von Bithell Games entwickelte Spiel John Wick Hex angekündigt.

John Wick Hex ist ein Strategiespiel mit Actionfokus, das euch denken und handeln lässt wie der professionelle Kopfgeldjäger aus Lionsgates Film-Franchise, welches weltweit am 17. Mai 2019 mit John Wick Kapitel 3 – Parabellum in die Kinos zurück kehrt.

Dabei handelt es sich um eine Videospielinkarnation von kämpferisch choreografiertem Schach. Die in enger Zusammenarbeit mit den Creative- und Stuntteams des Films entwickelt wurde, den markanten Gun-Fu Stil der Filmreihe aufnimmt und das Storyuniversum über die Filme hinaus erweitert. Spieler müssen jeden Zug und jede Attacke weise wählen und dabei die unmittelbaren Kosten und Konsequenzen bedenken. Jede Bewegung im Spiel soll sich wie eine Szene aus den Filmen anfühlen. Und jeder Kampf trägt zum Fortschritt des Auftrags bei und benötigt präzises strategisches Denken. In der Hauptstory lassen sich neue Waffen, Anzugsoptionen und Schauplätze freischalten. Jede Waffe verändert die Taktik die ihr nutzen werdet, sowie euren Spielstil. Munition ist knapp und realistisch simuliert. John Wick Hex will den Stil der Filme mit einem einzigartigen Noir-Art Grafikdesign ehren. Außerdem beinhaltet es unter anderem die Weltklasse-Sprachtalente Ian McShane und Lance Reddick. Weitere Enthüllungen zu den Sprechern des Spiels sollen folgen.

John Wick Hex soll für Windows PC und Mac exklusiv im Epic Games Store erscheinen, Konsolenversionen befinden bereits sich in der Entwicklung. Einen genauen Release-Termin gibt es bislang allerdings für keine der Versionen. Weitere Infos findet ihr hier.

Autor

Domenik Boss
Redakteur

Auch interessant

Final Fantasy VII: Jetzt äußert sich Square Enix zur Xbox One-Portierung

Erst vor kurzem veröffentlichte die deutsche Niederlassung von Microsoft via Facebook fälschlicherweise eine Ankündigung, die auf eine Xbox One-Portierung vom Rollenspiel-Remake Final Fantasy VII  schließen lässt. Nun äußerte sich Publisher Square Enix zum Vorfall.
The Mighty Quest For Epic Loot

Test: The Mighty Quest For Epic Loot

Mit The Mighty Quest For Epic Loot bringt Ubisoft eine fast vergessene Marke zurück auf unsere Smartphones. Hat sich die Wiederbelebung gelohnt?

Nintendo 3DS: Nintendo will Handheld weiter unterstützen

Trotz der Ankündigung der Nintendo Switch Lite und der neue Fokus auf Mobilegaming, will Nintendo den Support für den betagten 3DS noch nicht einstellen.

Star Wars Jedi: Fallen Order – Darum gibt es keine weibliche Protagonistin

Star Wars Jedi: Fallen Order ist das nächste große Projekt von Spieleschmiede Respawn Entertainment, welches unter dem Publisher Electronic Arts veröffentlicht werden soll. Warum keine weibliche Protagonistin im Fokus der Story steht, hat nun der Game Director des Star Wars-Projektes versucht zu erläutern.

Gib deinen Senf dazu

Bitte gebe deinen Kommentar ein!
Bitte gebe hier deinen Namen ein