Nintendo Switch – Bis zu 30 neue Indie-Spiele pro Woche geplant

Quelle: Nintendo

Nintendo möchte dem Vormarsch der Indie-Spiele auf der Nintendo Switch weiter ausbauen.

Wie Nintendos Tatsumi Kimishima, Shinya Takahashi und Susumu Tanaka nun auf einer Konferenz bestätigten, wolle man auch in Zukunft dem Thema Indie-Spiele größere Bedeutung beimessen. Demnach betrachte man dieses Genre keinesfalls als Konkurrenz zu den First-Party-Titeln, sondern viel mehr als Ergänzung, von der die Konsole profitiere.

Daher arbeiten wir an der Erschaffung einer Entwicklungsumgebung, die die Entwicklung unkomplizierter macht, und an der Vereinfachung des Prozesses zum Vertrieb von Spielen auf der Switch. Das führte dazu, dass eine Vielzahl an Leuten eine Reihe von Indie-Spielen auf der Switch spielt.”

‘Einige der veröffentlichten Indie-Spiele sind bereits weltweit zu Millionensellern geworden”, sagt Tanaka. “In Zukunft möchten wir zwischen 20 und 30 Indie-Spiele pro Woche für die Switch veröffentlichen. Und wir erwarten definitiv, dass darunter einige großartige Spiele sind.”

Fehler entdeckt? Bitte melden

Kommentare