Nintendo Switch – Bis zu 30 neue Indie-Spiele pro Woche geplant

Nintendo möchte dem Vormarsch der Indie-Spiele auf der Nintendo Switch weiter ausbauen.

Wie Nintendos Tatsumi Kimishima, Shinya Takahashi und Susumu Tanaka nun auf einer Konferenz bestätigten, wolle man auch in Zukunft dem Thema Indie-Spiele größere Bedeutung beimessen. Demnach betrachte man dieses Genre keinesfalls als Konkurrenz zu den First-Party-Titeln, sondern viel mehr als Ergänzung, von der die Konsole profitiere.

Daher arbeiten wir an der Erschaffung einer Entwicklungsumgebung, die die Entwicklung unkomplizierter macht, und an der Vereinfachung des Prozesses zum Vertrieb von Spielen auf der Switch. Das führte dazu, dass eine Vielzahl an Leuten eine Reihe von Indie-Spielen auf der Switch spielt.”

‘Einige der veröffentlichten Indie-Spiele sind bereits weltweit zu Millionensellern geworden”, sagt Tanaka. “In Zukunft möchten wir zwischen 20 und 30 Indie-Spiele pro Woche für die Switch veröffentlichen. Und wir erwarten definitiv, dass darunter einige großartige Spiele sind.”

Autor

Auch interessant

State of Play: Sony kündigt PlayStation-Video-Showcase an

Mit "State of Play" stellt Sony eine neue Videoreihe vor, welche Neuigkeiten sowie Highlights rund um kommende PlayStation 4- und PlayStation VR-Titeln verspricht. Als Sony...

The Division 2: Gravierender Fehler bei den Spezialisierungen

The Divison 2 hat derzeit mit einigen Problemen zu Kämpfen. Ein weiterer Bug beeinflusst nun das Endgame des Loot-Shooters.

Xbox Game Pass: Sechs weitere Spiele im März 2019 u.a. mit Vampyr

Der Xbox Game Pass bekommt im März weiteren Zuwachs an neuen Spielen. Unter anderem dürft ihr euch auf das Action-Rollenspiel "Vampyr" freuen. Nachdem Microsoft Anfang...

Cadence of Hyrule: Crypt of the NecroDancer Featuring The Legend of Zelda – Offiziell...

Im Rahmen der Nindies-Direct am vergangenen Abend hat Nintendo unter anderem eine kleine Überraschung im Gepäck: Crypt of the NecroDancer bekommt ein Spinoff mit Link und Zelda spendiert.