PlayStation Now: Das sind die Neuzugänge im April

Sony hat nun die Neuzugänge die den hauseigenen Game-Streaming-Dienst PlayStation Now bekannt gegeben.

Auch im April wird der Streaming-Dienst PlayStation Now wieder um einige interessante Titel erweitert. Demnach können sich Abonnenten ab sofort über Metal Gear Solid V: The Phantom Pain sowie Metal Gear Solid V: Ground Zeroes freuen.

Wem das noch nicht genug ist, dem spendiert Sony auch noch eine volle Ladung älterer Star-Wars-Spiele sowie diverse Indie-Perlen.

Die Neuzugänge in der Übersicht:

  • Chronicles of Teddy: Harmony of Exidus (PS4)
  • WRC 5 Fia World Rally Championship (PS4)
  • Star Wars Bounty Hunter (PS2)
  • Star Wars Jedi Starfighter (PS2)
  • Star Wars Racer Revenge (PS2)
  • Shadow Complex Remastered (PS4)
  • Shiness: The Lightning Kingdom (PS4)
  • Metal Gear Solid V: The Phantom Pain (PS4)
  • Metal Gear Solid Ground Zeroes (PS4)
  • Grand Kingdom (PS4)

PlayStation Now verfügt insgesamt über 600 Spiele aus fast allen PlayStation Generationen. Verfügbar ist der Dienst sowohl auf Sonys Heimkonsole als auch auf dem PC.

Autor

Auch interessant

Dragon Ball FighterZ: Trailer zum neuen DLC-Charakter Kid Goku veröffentlicht

Der aus Dragonball GT bekannte Kid Goku findet nun seinen Weg ins Kampfspiel Dragon Ball FighterZ.
Kingdom-Hearts-3

NPD Group: Die 10 meistverkauften Spiele des 1. Quartals 2019

Die NPD Group (National Purchase Diary) hat die Verkaufszahlen der sich am besten verkaufenden Videospiele für März 2019 herausgegeben und somit auch eine erste...

Fortnite: Neue Kooperation mit Avengers angedeutet

Entwickler Epic Games plant wohl auch für die Veröffentlichung von Endgame neuen Avengers-Content für Fortnite.
death stranding

Death Stranding: Erscheint das Abenteuer auch für PS5?

Das nächste Werk aus der Feder von Mastermind Kojima könnte womöglich für gleich zwei Konsolen erscheinen.

Gib deinen Senf dazu

Bitte gebe deinen Kommentar ein!
Bitte gebe hier deinen Namen ein