• News

    Power Rangers: Battle for the Grid – Erste Gameplay-Szenen

    Vor gar nicht allzu geraumer Zeit, hat Lionsgate Games Power Rangers: Battle for the Grid angekündigt. Heute offenbarten uns die Entwickler einen ersten Blick in das Gameplay des Spiels.

    Im Spiel kollidieren 25 Jahre der einzigartigen Geschichten der Power Rangers miteinander, wenn die verschiedenen Ranger in aufregenden Team-Fights gegen ihre Erzfeinde antreten. Bislang wurden vier Charaktere bestätigt, darunter auch die klassischen Ranger Tommy Oliver und Jason Lee Scott. Insgesamt sieht es danach aus, als ob das Spiel mit einer Auswahl von 15 verschiedenen Charakteren daher kommen wird. Der in der Digital Deluxe Edition enthaltene Season-Pass suggeriert allerdings, dass weitere spielbare Figuren hinzustoßen werden. Inwiefern diese sich spielerisch voneinander unterscheiden sollen, bleibt dabei abzuwarten.

    Das Gameplay verspricht desweiteren eine hohe Einsteigerfreundlichkeit, soll aber auch für Genre-Veteranen genug Tiefe bieten, um sich darin zu verlieren. Ein weiteres aufregendes Feature, das die Entwickler versprechen, ist die Crossplay-Funktion. So sollen alle Spieler, die das Spiel auf der Nintendo Switch, der Xbox One oder dem PC zocken, gegeneinander antreten können. Nur Sony hält sich und die PlayStation 4 wieder außen vor.

    Mit der Veröffentlichung des Gameplay-Trailers, ist auch der Vorverkauf zu Power Rangers: Battle for the Grid gestartet. Interessierte Spieler können sich das im April 2019 erscheinende Spiel also jetzt bereits für solide 19,99€ für Xbox One, PlayStation 4, PC und Nintendo Switch vorbestellen.

    Domenik Boss
    Redakteur


    AKTUELL