Super Mario Maker 2: Story-Modus und neue Features

Super Mario Maker 2 wird, im Gegensatz zu seinem Vorgänger, einen Story-Modus haben. Das wurde während der Nintendo Direct Präsentation verkündet.

Im Story-Modus muss man Prinzessin Peachs zerstörtes Schloss mithilfe von Münzen wieder aufbauen, die man während den Missionen gesammelt hat.

Darüber hinaus wurden weitere Features bekannt: kooperatives Bauen mit einem zweiten Spieler, neue Pisten, Ein- und Ausschaltbutton, Schaukelbretter, verärgerte Sonnen und sogar Mechaniken, die es noch nie in einem Mario Spiel gab, wie zum Beispiel schwingende Klauen und Knochenschalen mit denen man sich unter Lava verstecken kann. Zusätzlich soll ein neues Fahrzeug und vieles mehr erscheinen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.

Mehr erfahren

Video laden

Ebenfalls hat Nintendo den Super Mario 3D-World-Mode angekündigt. Dieser ist zwar zweidimensional, unterstützt jedoch Funktionen, die es bei den anderen Game-Level nicht gibt, wie das Teleportieren von Gegenständen. Zusätzlich wird ein Nachtmodus und ein Mehrspieler-Modus implementiert.

Super Mario Maker 2 erscheint am 28. Juni 2019 weltweit für die Nintendo Switch.

 

Gib deinen Senf dazu

Bitte gebe deinen Kommentar ein!
Bitte gebe hier deinen Namen ein