• News

    Super Smash Bros Ultimate: Fuegro hätte es fast nicht ins Spiel geschafft

    Das Feuer-Pokemon Fuegro ist bekanntlich fester Bestandteil von Super Smash Bros Ultimate. Dies sollte jedoch laut Nintendo nicht immer so sein.

    Wie Serien-Chef Masahiro Sakurai nun in einem Interview verriet, stand neben Fuegro noch das Vogel-Pokemon Silvarro zur Auswahl. In der finalen Entscheidungsrunde konnte sich sein Wrestling-Kumpane jedoch durchsetzen.

    Zu der Frage warum es keine Charaktere aus Arms und Xenoblade Chronicles 2 im Spiel gäbe, antwortete er, dass man das Roster bereits lange Zeit vorher festlegen musste und beide Spiele-Releases noch zu jung in der Vergangenheit liegen würden. Die Reken Simon und Richter Belmont sowie Ridley und King K. Rool waren derweil die Ergebnisse aus Fanumfragen zum WiiU-Vorgängertitel.



    AKTUELL